Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 12.07.17 / 12:00

Nano One erreicht neues Allzeithoch: SD-Leser +400% vorne

Als wir Ende 2015 erstmals über die Technologieschmiede Nano One Materials (WKN: A14QDY) berichteten, war diese an der Börse noch ein völlig unbeschriebenes Blatt und die meisten Anleger hatten höchstens ein Achselzucken für sie übrig. Mittlerweile hat das sich das grundlegend geändert und die Aktie des Batterie-Spezialisten erreicht aktuell ein neues Allzeithoch.

Immer wieder verwiesen wir im Laufe der Zeit auf die Erfolge von Nano One, kündigten noch Anfang des Jahres neue Kurshochs an. Es zeigt sich wieder, wie wichtig Geduld bei den richtigen Aktien ist: Seit unserer Erstvorstellung notieren die Nano-One-Papiere mittlerweile satte +400% höher! Allein im gestrigen Handels stand auf kanadischer Seite ein Zuwachs von +15% zu Buche, mehr als eine halbe Million Aktien wechselten dabei den Besitzer.

Wird jetzt der Dollar geknackt?

Der neuerliche Run auf die Aktie bis auf 0,99 CAD hat auf den ersten Blick keine öffentlich bekannte Grundlage. Doch das Unternehmen dürfte nach der erfolgreichen Inbetriebnahme seiner Pilotanlage zur kostengünstigen Produktion von Batterie-Materialien mehr und mehr auf dem Radar großer Hersteller stehen und schon bald wegweisende Deals vermelden. Wir gehen außerdem davon aus, dass Nano One im aktuell positiven Umfeld eine neue Kapitalerhöhung platzieren möchte, die idealerweise zu einem möglichst hohen Kurs erfolgen soll. Ein Überspringen der Marke von 1 CAD sollte kein Problem mehr darstelllen.

Wer bei Nano One noch mit von der Partie ist, kann nun dennoch Gewinne mitnehmen. Mit einer folgenden Kapitalmaßnahme dürfte zeitnah wieder eine Konsolidierung des Kurses eintreten. Vergleichbare Technologieaktien wie TrackX (WKN: A2AKVK) oder Bee Vectoring Technologies (WKN: A14WDZ) stehen erst noch vor der großen Kursrallye und können weiter günstig eingesammelt werden. Wie immer bei guten Aktien dürfte sich Geduld auch hier lohnen.

Interessenkonflikt: Herausgeber und Autor halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen der hier besprochenen Unternehmen und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte Haftungsausschluss beachten.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare