Administrator / 14.03.16 / 10:34

mic knackt 2 Euro-Marke: Wann ist der Weg frei?

Mit einem Kursanstieg von rund 20% innerhalb von drei Wochen konnte unser deutscher Nebenwert-Tipp mic AG (WKN: A0KF6S) den DAX deutlich outperformen. Das Handelsvolumen ist seit einigen Tagen beachtlich. Weiterhin drückt jedoch ein unbekannter Abgeber auf die Bremse.

Im Xetra-Handel erreichte die mic-Aktie heute bereits einen Höchststand von 2,039 Euro. Der Kurszuwachs von etwa 6% fällt im Verhältnis zum Umsatz aber bescheiden aus, was mit einer immer noch sehr aktiven Verkäuferseite zu erklären ist. Rückenwind könnte der Wert aus dem Entry Standard aktuell durch einen Ende letzter Woche veröffentlichten Artikel im Euro am Sonntag erhalten, der die Unterbewertung der Münchner Technologie-Beteiligungsgesellschaft erneut zum Ausdruck bringt. Auch die kommenden Zahlen dürften schon jetzt einiges an Phantasie wecken.

Seit Mitte Dezember ist es still um die mic AG geworden. Der Aktienkurs geriet etwas unter Druck, doch lassen die letzten Meldungen eigentlich ein überaus positiv verlaufenes 2015 erwarten. Mit dem zuletzt gemeldeten Beteiligungs-Exit ist der Gruppe ein zweistelliger Millionenbetrag zugeflossen. Der schon zum Halbjahresende verbuchte Überschuss von über 2 Millionen Euro sollte damit nochmals kräftig gesteigert worden sein. Der Buchwert belief sich dank des umfangreichen Unternehmensportfolios schon seinerzeit auf knapp 50 Millionen Euro. Selbst bei einem großen Risikoabschlag aufgrund möglicher zukünftiger Abschreibungen erscheint die derzeitige Bewertung von rund 20 Millionen Euro lächerlich gering.

SD-Informationen zufolge soll die Kommunikation gegenüber dem Kapitalmarkt im laufenden Jahr nochmals intensiviert werden, um ein besseres Abbild des tatsächlichen Wertes zu erreichen. Auch das Thema Dividende scheint hier eine Rolle zu spielen. Vorsichtigen Anlegern empfehlen wir, sich bis zur Vorlage der kommenden Jahreszahlen zu gedulden. Diese könnten allerdings noch bis Juni auf sich warten lassen.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare