Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Frank / 21.07.21 / 13:03

Just Kitchen wächst rasant weiter

Unsere Vorstellung Just Kitchen Holdings (WKN: A3CMCR) überrascht mit einer Reihe positiver Nachrichten. Das Unternehmen arbeitet jetzt mit „Foodpanda“, der größten Lieferplattform für Lebensmittel und Lebensmittelgeschäfte in Asien, auf dem Hongkonger Markt zusammen. Ferner ist eine Kooperation mit dem auf Hongkong und Südostasien spezialisierten Logistikpartner „Zeek“ geschlossen worden. Und es gibt noch mehr News.


Just Kitchen ist ein in Vancouver, Kanada, ansässiges Unternehmen für Geisterküchen zur Zubereitung von Mahlzeiten. Das Unternehmen betreibt diese Geisterküchen und konzentriert sich dabei auf die Entwicklung und Vermarktung von Franchise-Lebensmittelmarken mit reiner Zustellung für Kunden.

Unternehmen setzt Pläne konsequent um

Bekommen Anlegerinnen und Anleger hier die einmalige Chance geboten, sich frühzeitig an einer einzigartigen Wachstumsstory zu beteiligen? Das Unternehmen setzt auf alle Fälle seine Pläne konsequent und sogar schneller als geplant um.

So ist jetzt eine Vereinbarung mit „Foodpanda“ zur Zusammenarbeit auf dem Hongkonger Markt geschlossen worden. „Foodpanda“ ist die dominierende Plattform zur Erfüllung von Lebensmittelbestellungen durch Kunden in Asien (außerhalb von China) und eine globale Online-Marke für die Lieferung von Lebensmitteln und Lebensmitteln, die sich im Besitz der in Berlin ansässigen Delivery Hero befindet.

Just Kitchen hat außerdem eine auf Hongkong fokussierte Kooperationsvereinbarung mit „Zeek“ unterzeichnet, das sich im Besitz der Kin Shun Information Technology Ltd. befindet und intelligente Logistik mit integrierten On-Demand-Lieferdiensten für Hongkong und Südostasien anbietet.

Weitere Ghost Kitchen in Hongkong

Darüber hinaus hat sich das Unternehmen nach der erfolgreichen Eröffnung des Standorts North Point Mitte Juni seinen zweiten Standort für Ghost Kitchen im Wohngebiet Mid-Levels in Hongkong gesichert.

CEO und Mitgründer Jason Chen kommentiert:

Der Abschluss dieser Kooperationsvereinbarungen zeigt sowohl die Breite von Just Kitchen's Industriebeziehungen als auch unsere Flexibilität als Unternehmen, neue Märkte auf neue Weise zu erschließen. Durch die Zusammenarbeit mit Foodpanda und Zeek hoffen wir, eine signifikante Anzahl neuer Kunden zu erreichen und deren Zufriedenheit durch die schnelle Lieferung ihrer Lebensmittel zu maximieren.

Kürzlich erst hat Just Kitchen bekanntgegeben, in Taoyuan, der fünftgrößten Stadt in Taiwan, seine 20. Ghost Kitchen eröffnet zu haben. Dort befindet sich auch der internationale Flughafen Taiwans. CEO Jason Chen dazu:

Die Eröffnung unserer 20. Ghost-Küche, die unser 19. Spoke-Standort in Taiwan ist, ist ein weiterer Meilenstein, auf den ich stolz bin. Ich freue mich, dass wir uns unserem Ziel, bis Ende 2021 22 Spokes in Taiwan zu haben, deutlich früher als geplant nähern.

Das Management plant weiterhin den Eintritt in die attraktivsten globalen Märkte, darunter die USA, die Philippinen und Singapur.

Ende Juni hat das Unternehmen 21,5 Mio. CA$ frisches Kapital eingesammelt zum Preis von 1,35 CA$ pro Aktie, um seinen Wachstumspfad beizubehalten.

CEO und Gründer Jason Chen bleibt vom Erfolg des Unternehmens felsenfest überzeugt:

Just Kitchen's schnelles Wachstum setzt sich fort. Ich möchte die Bemühungen unseres multifunktionalen Teams loben, das Marktlücken identifiziert und dann hart daran gearbeitet hat, diese neuen Produkte zum Nutzen unserer Kunden schnell zu entwickeln und einzusetzen.

Wir bleiben bullish gestimmt und sehen hier weiterhin großes Potenzial. Wer noch nicht dabei ist, kann derzeit vor allem Kurse unterhalb des Preisniveaus der letzten Kapitalmaßnahme nutzen.

Nach einer kurzen Konsolidierung dürfte es wieder aufwärts gehen. Allzu lange werden die Papiere jedenfalls zu diesen Kursen wohl nicht mehr zu haben sein, wenn sich die Wachstumsstory so rasant fortsetzt.

JK-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die JK-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Interessenkonflikt: Herausgeber und Mitarbeiter halten selbstverständlich Aktien des besprochenen Unternehmens Just Kitchen Holdings. Somit besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Autor, Herausgeber und Mitarbeiter beabsichtigen, die Aktien – je nach Marktsituation auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare