Intels Geheimprojekt VSBLTY: Schon +140% im VIP-Club verdient!

von (gg)  /   08. März 2019, 14:00  /   unter IPO & Börsengänge, Small Caps, Technologie-Aktien  /   Keine Kommentare

Mitglieder sind begeistert, denn Goldherz VIP feiert +140% Gewinn nach nur fünfmonatiger Haltedauer. Kaum wurde die Aktie von VSBLTY (WKN: A2PD8P) an der kanadischen Börse notiert, kennt der Kurs nur den Weg nach oben. Kein Wunder, schließlich arbeitet man mit Microsoft (WKN: 870747) und Intel (WKN: 855681), die ihre Augen schon lange auf diese Technologie der Kamera-Überwachung mit interaktiver Werbung richten.

Die globale Nachfrage nach interaktiven Werbedisplays nimmt stetig zu. Neue Features erlauben eine lückenlose Kameraüberwachung, Gesichtserkennung und die Analyse von Emotionen beim Betrachter. Das ist ein heißes Feld für globale Markenkonzerne und Einzelhändler, die dem „Amazon-Fluch“ entgegenwirken wollen und für Regierungen, die damit die Sicherheitslage verbessern können. Dafür braucht es intelligente Algorithmen, die Werbung, KI und IoT in einem Produkt vereinen.

Ein Gamechanger im Einzelhandel

VSBLTY ist ein revolutionär innovatives Technologieunternehmen, das eine Software entwickelt hat, die Publikumsmessungen, sogenannte Audience Measurement-Lösungen, auf Grundlage von Künstlicher Intelligenz ermöglicht.

Diese Technologie erlaubt es den Marken und Einzelhändlern, gezielt Werbung auf interaktive Displays mit integrierter Kamera zu schalten und die Kundenreaktion zu erfassen oder mit ihnen in Interaktion zu treten. Beinahe nebenbei erkennt die Kamera dann noch, ob sich nicht vielleicht ein Ladendieb oder Terrorist in der Nähe aufhält oder der Betrachter des Bildschirms statt einer Coladose eine Waffe in der Hand hält, und verständigt, heimlich still und leise, die Behörden oder das Sicherheitspersonal.

Börsenstart hätte nicht besser laufen können

Natürlich haben Leser im SD-Chat früh von der Attraktivität der VSBLTY-Aktien erfahren und Kaufkurse um 0,50 CA$ für ihren spekulativen Einstieg genutzt und bereits bis zu +50% in knapp einer Woche verdient.

Noch besser schnitten natürlich die Mitglieder von Goldherz VIP ab.

VIP Gewinner sacken +150% Gewinn ein

So freuen sich Mitglieder meines VIP-Clubs über sehr starke Kurse zum Handelsstart. Die Notierungen lagen zeitweise schon bei 0,75 CA$ und damit +150% über der 0,30 CA$-Platzierung vor gerade einmal vier Monaten. Mit jeder gekauften Aktie erhielten Investoren zudem einen halben Warrant, der zum Bezugskurs von 0,40 CA$ in weitere Aktien einlösbar wird. Die „Warrants“ stehen damit voll im Geld und ermöglichten Anlegern weitere, so gut wie risikolose Turbo-Gewinne, die bei 0,75 CA$ einem Gesamtgewinn von +194% ergeben.

Bisher war allerdings wenig über die Hintergründe des spektakulär erfolgreichen IPOs bekannt.

VSBLTY überzeugt durch starke Partner wie Intel, Microsoft und News Corp.

In Verbindung mit sehr guten Nachrichten über eine Partnerschaft mit News America Marketing, einer Tochter des Medienkonzerns News Corp. von Rupert Murdoch, und ersten Aufträgen sowie der Ernennung von zwei ehemaligen FBI Agenten in den Aufsichtsrat konnte der Kurs in den letzten Tagen regelrecht durchstarten.

Mit Intel hat VSBLTY einen sehr starken Partner an seiner Seite. Intel sorgt mit seiner „EDGE“-Plattform, die für die Datenverarbeitung erforderlich ist, für eine reibungslose technische Umsetzung.

Der Technologieriese ist von der von VSBLTY entwickelten proprietären VisionCaptor und DataCaptor Software schon länger begeistert und organisierte vor einem Jahr einen in Branchenkreisen viel beachteten Messeauftritt. Das gemeinsame Projekt von Intel und VSBLTY trug damals den Geheimnamen „King Salomon“.

Dass VSBLTY für die Realisierung außerdem auf das System der Microsoft Cognitive Services Vision API baut, ist mitnichten Zufall.

Tim Huckaby ist neben Jay Hutton – der die interaktiven Displays in die New Yorker Taxis brachte – der Kopf hinter alldem. Tim ist ein 25-jähriger Veteran von Microsoft und gilt in der Techbranche als Pionier einer Entwicklung, die „Smart Client Revolution“ genannt wird. Er war vor VSBLTY Gründer des privaten Unternehmens Interknowlogy, einem 16 Jahre erfolgreich tätigen Softwareunternehmen, das für die Bereitstellung von Innovationen für viele Fortune 100-Unternehmen in den verschiedensten Branchen verantwortlich ist.

Interknowlogy arbeitete mit zahlreichen Megabrands aus der Fortune 100-Liste zusammen. Das will Tim Huckaby für VSBLTY wiederholen. Quelle: Präsentation bei Slideshare.net

Selbstverständlich werden die Kunden von Interknowlogy nicht automatisch zu Kunden von VSBLTY, aber ich bin sicher, dass Tim Huckaby hier mit seiner Vertriebserfahrung und einem sensationellen Produkt in der Hand nicht nur viele Türen öffnen, sondern von den Vorständen dort praktisch den roten Teppich ausgerollt bekommen wird.

Schließlich bietet er eine Lösung, die globale Konzerne bei ihrem Wettbewerb mit Amazon oder Google dringend benötigen.

Weltmarken haben schon längst Pilotprojekte mit VSBLTY gestartet, die nun schrittweise in Folgeaufträge umgewandelt werden sollten und in den nächsten Monaten und Jahren für kräftige Umsatzschübe sorgen werden.

Große Namen arbeiten schon heute an innovativen, revolutionären Technologien mit VSBLTY. Quelle: Unternehmenspräsentation VSBLTY

VSBLTY könnte im Grunde der Wegbereiter für eine „Offline“-Lösung sein, die mit GoogleAds vergleichbar wäre.

Der Sicherheitssektor wird ebenfalls beackert

Nicht nur im Einzelhandels- und Werbesektor sind die Produkte von VSBLTY heute schon im Einsatz. Eine mindestens gleichbedeutende und rasant wachsende Geschäftssparte sind die Sicherheitslösungen.

Von VSBLTY überwachte und gesteuerte Kamerasysteme können für Sicherheit in der Öffentlichkeit sorgen, zum Beispiel in Fahrstühlen, Stadien und Casinos. Außer neuen Systemen, die bspw. in Werbeschilder integriert sein können, ist die Software auch für die Auswertung bereits vorhandener CCTV-Systeme entwickelt worden und arbeitet laut Managementangaben genauer und akkurater als die meisten Konkurrenzprodukte.

Die Strafverfolgungsgesellschaft Biometrica Systems hat ihre UMbRA-Datenbank erfolgreich in die VSBLTY VECTOR-Plattform integriert, um Sicherheit und Überwachung in Stadien und anderen Unterhaltungseinrichtungen zu gewährleisten.

Von der Börsenbewertung her am ehesten vergleichbar erscheint mir in diesem Zusammenhang der Radar-Entwickler Patriot One Technologies, der zurzeit eine Marktkapitalisierung von über 200 Mio. CA$ aufweist, obwohl sich das Unternehmen noch in der Startphase befindet. Auch das von Peter Thiel unterstütze Unternehmen Palantir Technologies könnte laut einem Artikel des Wall Street Journal zum IPO mit über 40 Mrd. US$ bewertet werden, während VSBLTY aktuell noch auf eine preiswerte Marktkapitalisierung von ~41 Mio. US$ kommt.

Das lässt, meiner Ansicht nach, noch viel Potenzial zu.

Erste Aufträge kommen jetzt wohl sehr schnell

Jay Hutton, CEO von VSBLTY, betonte im Conference Call, den ich letzten Mittwoch mit ihm führte, wie heiß die Kunden sind, endlich langfristige Vereinbarungen abzuschließen.

Erste exzellente Meldungen über Aufträge in Mexiko, EU, Südafrika und den USA – seitens Regierungen und Weltkonzernen – sprechen für eine rasante Entwicklung.

Leider darf VSBLTY als börsennotiertes Unternehmen nicht mehr öffentlich über die Namen seiner Kunden/Projekte berichten. VIPs kennen natürlich einige Namen schon länger. Aktuell sind besonders mehrere offenbar kurz vor Unterzeichnung stehende Aufträge im Sicherheitssektor von hoher Relevanz, u.a. aus Mexiko, Italien sowie Las Vegas. Darüber berichtete man jüngst und Jay Hutton führt das auch in seinem neuen Podcast aus.

Kurse könnten noch weiter fliegen

Zurzeit spricht einfach vieles für zunächst weiter starke Kurse. Diese sind teils darauf zurückzuführen, dass in den nächsten 6 Monaten nur die Stücke aus der vorherigen 6 Mio. CA$-Platzierung handelbar sind und sich die Gründer zu einem Lock-Up entschieden haben, damit sich der Kurs frei entfalten kann. VIP-Mitglieder können davon entsprechend stark profitieren.

Natürlich kann keine Aktie ausschließlich steigen, weshalb ich betone, dass Trader das Momentum und langfristig orientierte Investoren vor allem Rücksetzer für den Einstieg nutzen dürfen.

Mit Goldherz VIP stressfrei zum Millionär

Noch nie war der Weg zum Börsenmillionär so realistisch wie mit dem Goldherz VIP-Club. Und auch 2019 werde ich Sie wieder mit spektakulären Ideen begleiten.

Die Plätze im Goldherz VIP sind allerdings streng begrenzt. Interessenten können sich bei Interesse über [email protected] in eine Warteliste eintragen lassen. Update: Aktuell sind wieder einige wenige Plätze frei. Wer zukünftig ebenfalls mit vorbörslichen Investments hohe Gewinne erzielen möchte, der kommt hier weitere Informationen.

Sollte kein Platz mehr frei sein, wird die Anmeldeseite deaktiviert. In diesem Fall bitte keine Email an uns schreiben – wir können nicht mehr Plätze anbieten!

Interessenkonflikt: Autor, Herausgeber und Mitarbeiter halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien und Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens VSBLTY und haben die Absicht, diese je nach Marktsituation – auch kurzfristig – zu veräußern bzw. Optionen auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte Haftungsausschluss beachten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fusion von Barrick mit Newmont hängt am seidenen F... Seitdem letzte Woche Barrick Gold (WKN: 870450) ein Übernahmeangebot für Newmont Mining (WKN: 853823) vorgelegt hat, stehen die Telefone in den Firmen...
Plus Products: Mit Cannabis-Fruchtgummis zu +472% ... Mitglieder sind begeistert, denn Goldherz VIP feiert +472% Rekordgewinn. In Windeseile erobert die "Fruchtgummi"-Marke PLUS Products (WKN: A2N7JH) den...
Barrick Gold kauft Newmont für 18 Mrd. – Meg... Es ist der Wahnsinn: Die Nummern Eins, Zwei, Vier und Vierzehn der größten Goldproduzenten weltweit könnten unter der Regentschaft von Barrick Gold (W...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons