Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 23.11.20 / 17:23

Ideanomics: Zu viel des Guten!

Börsengelistete Firmen mit Bezug oder Schwerpunkt Elektromobilität steigen gerade unaufhörlich. Bei Ideanomics (WKN: A2N9D0) sind es E-Traktoren, die heute einen Käuferansturm auf den Nasdaq-Titel auslösen. Der wiederum scheint aber ein wenig übertrieben.

Ideanomics verkündete heute ein zusätzliches Investment in Höhe von 1,3 Millionen US-Dollar in die kalifornische E-Traktor-Company Solectrac. Erst am 22. Oktober hatte Ideanomics 15 Prozent am Unternehmen erworben und dafür 1,3 Millionen US-Dollar auf den Tisch legen müssen. Deren batterie-gepowerte Vehikel werden in der Landwirtschaft eingesetzt und sind bestens dafür geeignet durch Erneuerbare Energien angetrieben zu werden.

Kurse um 2,50 USD oder mehr reichlich übertrieben 

Anleger sollten bedenken, dass es sich bei Ideanomics um einen "heavily promoted stock" handelt, der auch gerne mal große Kursausschläge erzielt. Es scheint trotz „enormen Potenzial“ des Unternehmens oder Industriezweigs reichlich übertrieben, dass die Aktie heute zu einem monströsen Kurssprung um +53% auf 2,35 USD ansetzt, auch wenn nun die GAAP-konforme Equity-Methode für das Soletrac-Investment angewandt werden kann.

Kürzlich informierte die Gesellschaft, die beim Kurs von 2,50 USD mit rund 600 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung bewertet wird, in einem SEC-Filing darüber, dass annähernd 31 Millionen Papiere zu je 0,97 USD verteilt wurden. Diese Investoren dürften sicherlich dazu verleitet sein, auf dem aktuellen Niveau ihre hohen Gewinne zu realisieren.

Ideanomics-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Ideanomics-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare