Heat Biologics kündigt Daten-Präsentation auf ASCO an

von (as)  /   08. Januar 2019, 14:52  /   unter Biotech-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Es ist amtlich: Heat Biologics (WKN: A2JB4Y) wird seine potenziell transformierenden Phase-2-Interimsdaten auf der kommenden ASCO-SITC-Konferenz am 28. Februar in San Francisco präsentieren. Das gab das Unternehmen heute vorbörslich bekannt. Die Aktie erfährt neues Momentum.

Die American Society of Clinical Oncology (ASCO) ist der weltweit größte Krebskongress mit jährlich circa 30.000 teilnehmenden Medizinern. Heat wurde dazu auserwählt, eine mehr als einstündige verbale Präsentation zu seiner Lungenkrebstherapie HS-110 zu halten, im Rahmen derer die Vorstellung der mit Spannung erwarteten neuen Phase-2-Interimsdaten erfolgen soll. Der Vortrag trägt den Titel „Viagenpumatucel-L (HS-110) plus nivolumab in patients with advanced non-small cell lung cancer (NSCLC)“.

Neue Rallye startet – Exklusivinformationen und Handlungsempfehlungen im NBC

Für NBC-Mitglieder kam die Verschiebung der ursprünglich für das 4. Quartal 2018 vorgesehenen erstmaligen Datenpräsentation in das neue Jahr nicht überraschend. Mit der ASCO ist nun die maximale Aufmerksamkeit für HS-110 garantiert. Die bloße Ankündigung der Daten ist aber nicht die einzige hochspannende Entwicklung bei Heat.

Das Heat-Management beim Dinner mit der NBC-Chefredaktion in New York

NBC-Mitglieder erfahren schon in unserer kommenden Wochenausgabe brandaktuelle Hintergrundinformationen, Experteneinschätzungen und Handlungsempfehlungen zur Aktie. Unsere Profis diskutieren den Wert zudem täglich im exklusiven NBC Live Chat.

Die Heat-Aktie legt aktuell vorbörslich um gut +9% auf 1,34 USD zu. Seit Jahresende steht damit bereits ein Kursplus von +37% zu Buche.

Interessenkonflikt: Autor, Herausgeber und Mitarbeiter halten selbstverständlich Aktien des besprochenen Unternehmens. Somit besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Autor, Herausgeber und Mitarbeiter beabsichtigen die Aktien – je nach Marktsituation auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons