Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 22.09.15 / 9:26

Fundamental startet Monetarisierungs-Initiativen für Foro

Nach dem anfänglichen, erfolgreichen Launch der Foro-App auf einer Reihe von nordamerikanischen Campussen wird Fundamental Applications (WKN: A12DSM) nun Schritte unternehmen, um zukünftig auch Umsätze über den Studenten-Marktplatz generieren zu können.

Wie das spannende Tech-Startup gestern bekannt gab, habe man mit der Ausarbeitung und Umsetzung einer konkreten Monetarisierungsstrategie begonnen. So soll Foro demnächst die Option bieten, Foro-Transaktionen per Kreditkartzenzahlung abzuwickeln. In Kanada und den USA ist die Verbreitung von Kreditkarten wesentlich höher als in Europa und gehört selbst bei Studenten zum Standard. Fundamental wird einen kleinen prozentualen Anteil des jeweiligen Transaktionswerts für sich vereinnahmen.

«Monetarisierung ist der nächste natürliche Schritt in der Entwicklung Foros und das Anbieten der Kreditkarte als optionale Zahlungsmethode fügt für unsere Nutzer praktischen Wert hinzu», erklärt CEO Richard Whitehead. Doch die Monetarisierung der vielversprechenden Marktpatz-App ist damit längst nicht beendet.

«Der Großteil des prozentualen Umsatzes wird von nicht-traditionellen Werbestrategien, dem wirksamen Einsatz von Datenmengen und einer neuen, verkaufsfördernden Strategie, die das Unternehmen als die Gamification der Produktplatzierung kreiert hat, stammen», so Whitehead weiter. Aktionäre dürfen sich neben anhaltendem Userwachstum also auch auf einige Überraschungen freuen. Bereits Ende vergangener Woche hatte Fundamental einen fokussierten US-Rollout von Foro über die nächsten 12 Monate angekündigt. Ein genauer Starttermin ist noch nicht bekannt.

Interessenkonflikt
Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als freiberuflicher Journalist. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare