Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Envitec Biogas: Starke Zahlen, starke Aussichten

Matthias Schulze / 06.10.22 / 15:36

Am 30. September berichtete der Vorstand von Envitec Biogas (WKN: A0MVLS) über die Geschäftsentwicklung der ersten Jahreshälfte. Anlegern schmeckten die Zahlen und sie schoben den Biogas-Allrounder über die wichtige 50 €-Marke. Sehen wir hier bald eine neue Rallye?

Envitec Biogas ist ein niedersächsisches Energieunternehmen, das Biogasanlagen plant, baut, betreibt und wartet. Damit erzeugt das Unternehmen nachhaltigen Strom und speist es in das europäische Netz ein. Envitec Biogas hat seinen Sitz im niedersächsischen Lohne und beschäftigt derzeit 518 Mitarbeiter. Die Marktkapitalisierung liegt bei 750 Millionen €.

Gewinner der Energiekrise

Unverhofft kommt oft. Dieser Spruch fasst die bisherige Kursentwicklung von Envitec Biogas bestens zusammen: Während die Aktie zu Jahresbeginn noch kräftig korrigierte und die 25 €-Marke verteidigte, wendete sich das Blatt am 24. Februar schlagartig. Putins Angriff auf die Ukraine beendete den Abwärtstrend und hob sie in ungeahnte Höhen von über 40 €.

Doch damit nicht genug: Ende Juli schraubten die Niedersachsen ihre Ergebnisprognosen gleich zweimal nach oben. Investoren gerieten in einen Freudentaumel und schickten die Papiere des Biogas-Allrounders auf Höchststände von 63 €. Inzwischen hat sich die Aktie auf einem hohen Niveau konsolidiert. Seit August hat sie den Preis von 43,70 € nicht mehr unterschritten.

Aktien-Report jetzt kostenlos herunterladen (inkl. WKN)

  • Ein noch unbekanntes Unternehmen profitiert enorm vom deutschen Erdgas-Preis
  • Das ist die perfekte Absicherung gegen weiter stark steigende Gaspreise in Deutschland
  • Zusätzlich sind unglaubliche 30% Dividenden-Rendite möglich 

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Ein starkes erstes Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2022 kletterten die Umsatzerlöse von Envitec Biogas auf 144 Millionen €. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Plus von 33%. Auslöser dieser positiven Geschäftsentwicklung waren höhere Abnahmepreise für zertifiziertes Biomethan (RED II) sowie hohe Stromhandelspreise.

Der Finanzvorstand von Envitec Biogas, Jörg Fischer, kommentierte die Entwicklung folgendermaßen:

„Wir sehen derzeit eine neue, nachhaltige Dynamik im Biogassektor. Der wichtigste Treiber ist der Klimawandel, der neue Gesetzgebungen und staatliche wie privatwirtschaftliche Investitionen in erneuerbare Energien nach sich zieht."

Auch im Anlagenbau verbesserte sich die Performance spürbar. In diesem Bereich belief sich der Auftragsbestand per 30. Juni 2022 auf 218,6 Millionen €. Im letzten Jahr lag er noch bei 169,6 Millionen €. Last, but not least: Das Ergebnis vor Steuern (EBT) verdreifachte sich fast und stieg von 7,5 Millionen auf 20,1 Millionen €.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Lerne worauf es bei der Anlageentscheidung ankommt und welche Faktoren wichtig sind
  • Finde heraus, was bei Deinem individuellen Dividendenportfolio zu beachten ist
  • Erfahre alles über die 7 Goldenen Regeln, für maximale Erträge und Zinsen

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Eine nachhaltige Wette auf die Zukunft

Envitec Biogas ist einer der spannendsten Nebenwerte im aktuellen Marktumfeld. Die Niedersachsen profitieren von hohen Stromhandelspreisen, vollen Auftragsbüchern und teurer gewordenem Biomethan. Gleichzeitig bewegen sie sich am Puls der Zeit und stehen in den Startlöchern, Europas Energieversorgung grüner und unabhängiger zu gestalten.

Passend dazu hat die EU vor wenigen Tagen eine Biomethan-Industriepartnerschaft (BIP) ins Leben gerufen. Selbstverständlich ist Envitec Biogas mit von der Partie. Das Ziel der EU ist die Förderung von 35 Milliarden Kubikmetern Biomethan bis 2030. Zur Einordnung: Heute wird etwa ein Zehntel der benötigten Menge in der Europäischen Union hergestellt.

Das bedeutet, dass große Investitionssummen in den nächsten Jahren in den Sektor rollen werden. Envitec ist bestens positioniert, um davon zu profitieren. Für diese zukünftige Entwicklung bezahlen Neueinsteiger zurzeit einen Aufpreis. Mit einem KGV von 27 ist die Aktie nicht mehr günstig. Dennoch bieten die Energieunsicherheiten der kommenden Monate gute Chancen für eine prozyklische Winter-Rallye.

Envitec Biogas-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Envitec Biogas.

Weitere Artikel

Kommentare