Sascha / 25.08.20 / 11:44

Dow Jones: Amgen, Honeywell und Salesforce.com im Anmarsch!

Wie in der Nacht von Montag auf Dienstag bekannt wurde, kommt es beim Dow Jones-Index zur größten Anpassung seit sieben Jahren. Neu aufgenommen in den US-Leitindex werden dabei die Papiere von Amgen (WKN: 867900), Honeywell International (WKN: 870153) und Salesforce.com (WKN: A0B87V).

Im Gegenzug müssen der weltgrößte Ölkonzern Exxon Mobil, der durch die Potenzpille Viagra bekannt gewordene Pharmariese Pfizer sowie der erst kürzlich durch den Zusammenschluss mit United Technologies in den Index aufgestiegene Rüstungskonzern Raytheon den wohl bekanntesten Aktienindex der Welt verlassen. Dadurch folgt der Dow Jones-Index nun anderen wichtigen US-Leitindizes wie dem NASDAQ-100 oder dem S&P 500 und wird deutlich technologielastiger.

Amgen, Honeywell und Salesforce.com – wer sind die neuen?

Denn bei Amgen handelt es sich um eines der ältesten und größten Biotechkonzerne der Welt. Bei Honeywell um einen Mischkonzern und bei Salesforce.com um einen der Pioniere des Software-as-a-Service (SaaS) Konzepts. Wenn man so will, löst damit ein Biotechunternehmen einen alten Big Pharma-Konzern ab und der Rüstungskonzern Raytheon wird durch den Mischkonzern Honeywell ersetzt.

Zudem kommt mit Salesforce.com ein zweiter reinrassiger Softwarekonzern – nach Microsoft – in den US-Leitindex. Wobei Microsoft ein alter Softwarekonzern ist, der die Umstellung auf die Cloud inzwischen gemeistert bekommt. Dagegen setzte der Gründer, CEO und Großaktionär von Salesforce.com, Marc Benioff, von Beginn an auf die Cloud. Daher verließ er seinerzeit Oracle, um sich mit Salesforce.com selbstständig zu machen.

Was man über Indexauf- und absteiger allgemein wissen sollte...

Grundsätzlich ist es immer gut in einen wichtigen Index auf- und vice versa immer schlecht aus einem wichtigen Index abzusteigen. Allerdings haben wir zuletzt gerade beim deutschen Leitindex („Leidindex“) DAX gesehen, dass sich die Neuaufnahmen innerhalb kurzer Zeit zu Rohrkrepierern entwickelt haben. Sei es nun die Aktie von ProSiebenSat.1 Media oder die Skandalfirma Wirecard.

Ganz so einfach, dass man die Indexaufsteiger kauft und die Indexabsteiger verkauft, sollten es sich die Anleger also nicht machen. Wenngleich man schon konstatieren muss, dass die Hüter des Dow Jones in der Vergangenheit einen besseren Job gemacht haben als ihre deutschen Kollegen. Die letzte Indexneuaufnahme, das Papier von Walgreens Boots Alliance (rückte für General Electric auf), entwickelte sich allerdings ebenfalls grottenschlecht.

Wie die sechs Aktien aktuell zu bewerten sind!

Kommen wir damit zur Bewertung der sechs Aktien, also der drei Indexab- sowie der drei Indexaufsteiger. Zuletzt lief der Ölpreis (ob Brent oder WTI) nach oben und probiert gerade ein Anschlusskaufsignal zu generieren. Sollte dies gelingen, dürfte er weiter steigen, was der Aktie von Exxon Mobil helfen müsste. Solange diese nicht mehr unter 40 US-Dollar zurückfällt, ist sie daher eine gute Halteposition.

Auch bei der Aktie von Pfizer steht aus charttechnischer Sicht die runde Marke von 40 US-Dollar im Fokus. Schafft es die Aktie nämlich endlich nachhaltig über diese Hürde, wird hier ein Kaufsignal mit Kursziel 48 bis 50 US-Dollar aktiviert. Noch besser sieht das Chartbild hingegen bei Raytheon aus. Solange diese jetzt nicht mehr unter 55 US-Dollar zurückfällt, winkt hier mittelfristig eine Kursrally bis mindestens 75, möglicherweise sogar 90 US-Dollar.

Dagegen sieht es bei den drei Indexaufsteigern nicht so eindeutig bullish aus. Insbesondere die Aktie des Biotechkonzerns Amgen hat bereits ein charttechnisches Verkaufssignal mit Kursziel 200 US-Dollar ausgebildet. Das Papier von Honeywell befindet sich zwischen 155 und 180 US-Dollar in einer Seitwärtsbewegung, ergo im Niemandsland. Eindeutig bullish ist daher nur die Aktie von Salesforce.com zu bewerten. Hier ist ein charttechnisches Kaufsignal mit Kursziel 235 bis 240 US-Dollar aktiv!

Dow Jones-Index: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für den Dow Jones-Index!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Dividenden-AktienTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare