Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 20.10.15 / 8:32

Cashcloud startet wieder: Neuer-Markt-Star soll CEO werden

Nach längerer Seitwärtsbewegung gewinnt die Cashcloud-Aktie (WKN: A14NYB) wieder sichtlich an Dynamik. Im gestrigen Handel gwann der Kurs rund 25% hinzu und kletterte erstmals seit Mitte September wieder auf die Marke von 4 Euro. Unter anderem sorgt eine Personalie für neuen Schwung.

Wie der Schweizer Mobile-Payment-Spezialist gestern bekannt gab, soll mit Prof. Moritz Hunzinger zukünftig ein namhafter Unternehmer und PR-Profi den Posten des Verwaltungsratspräsidenten bekleiden. Eine noch für das laufende vierte Quartal vorgesehene außerordentliche Generalversammlung soll Hunziger zum Unternehmenschef machen. Sven Donhuysen, Gründer und aktueller Präsident, bleibt Caschcloud als Mitglied des Verwaltungsrats erhalten.

Die Gewinnung Hunzingers für den CEO-Posten bei Cashcloud sorgt im Markt offensichtlich für neue Phantasie. Hunziger brachte kurz vor der Jahrtausendwende die Hunzinger Information AG an den Neuen Markt und übernahm mit der action press GmbH eine der weltweit größten Pressebildagenturen. Zudem fungierte er für viele Börsenfirmen als PR-Berater. Wie Cashcloud im Rahmen der Unternehmensmeldung außerdem mitteilt, zählt man mittlerweile über 175.000 User für seine gleichnamige Applikation. Bis Jahresende soll die Schwelle von 200.000 Nutzern überschritten sein.

Disclaimer / Interessenkonflikt
Der hier veröffentlichte Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Handelsempfehlung dar. Die getroffenen, insbesondere zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln lediglich die Meinung des Autors wider. Ein Investment in die hier vorgestellte Aktie ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Autor bzw. Herausgeber keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Für diesen Beitrag wurde der Autor finanziell entlohnt. Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat – wie andere Aktionäre auch – die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen beziehungsweise zu veräußern und könnte dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Vollständiger Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: www.sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare