Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 06.05.20 / 9:55

Beyond Meat: Überraschung!

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) öffnete gestern seine Bücher für Investoren. Und siehe da, nach Steuern erwirtschaftete der Fleischlos-Anbieter aus El Segundo im ersten Quartal einen Gewinn in Höhe von 1,8 Millionen US-Dollar oder 0,03 US-Dollar pro Aktie.

Das kalifornische Startup nahm im ersten Quartal 97 Millionen US-Dollar oder 141 Prozent mehr ein als noch im Vorjahreszeitraum. Der Bruttogewinn verbesserte sich auf fast 38 Millionen US-Dollar. Und das obwohl auch Beyond Meat die Auswirkungen durch COVID-19 spüre, so CEO Ethan Brown. Mehr Umsatz führte im ersten Quartal zu den gewünschten Effekten, sprich weniger Kosten in der Produktion sowie Kosteneinsparungen bei Direkt- und Verpackungsmaterialien.

Umsatzexplosion tut gut, aber...

Beyond Meat sieht sich als Anführer eines globalen Umschwungs in der Fleischindustrie. In rund 30.000 Verkaufsstellen sind BYND-Produkte allein in Nordamerika erhältlich. Die BNYD-Story läuft erstmal über steigende Umsatzzahlen. Größtes Risiko bleiben für mich die großen Lebensmittelriesen wie Nestlé, der sein Engagement in der pflanzlichen Lebensmittelwelt verstärken wird. Ein Newcomer wie Beyond Meat könnte sich schnell zu Preisnachlässen veranlasst sehen.

Der Hype um den potentiell riesigen Markt für Fleischersatzprodukte ist das eine. Profitabel zu wirtschaften das andere. Das macht Beyond Meat nun. Nach Steuern profitabel ist mit der wichtigste Faktor, warum Investoren ein börsennotiertes Unternehmen kaufen. Allerdings: 100 Millionen spärlich profitable Dollar pro Quartal für 6 Milliarden US-Dollar Börsenwert – vielen Anlegern wäre das zu heiß! Steigende Gewinne würden sich Investoren für die Zukunft sicher wünschen.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Beyond Meat in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare