Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 09.06.20 / 10:55

Beyond Meat: Management zündet China-Knaller!

Einen Anstieg um +21,67% auf 162,46 USD verzeichneten gestern Aktien von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ). Der Grund: Ein neuer Partnership-Deal mit dem Lebensmittel-Großhändler Sinodis, der den Zugang zum chinesischen Markt vergrößert.

So wird die Savencia-Tochterorganisation Sinodis BYND-Produkte künftig nach China importieren. Beyond Meat festigt mit der Zusammenarbeit seinen Zugang zum zahlenmäßig riesigen Markt des chinesischen Reichs. Finanzielle Details wurden leider nicht bekannt gegeben.

Fleisch auf pflanzlicher Basis ist ein absoluter Zukunftssektor. Vergegenwärtigt man sich den globalen Fleischmarkt mit jährlichen Umsätzen jenseits von 2 Billionen US-Dollar wird das schiere Potential visibel, das pflanzliche Ernährungsalternativen besitzen. Dagegen ist der Markt für Fleisch auf pflanzlicher Basis aktuell richtig klein – bis 2029 soll dieser nach Barclays-Schätzungen 140 Milliarden US-Dollar erreichen.

Nicht alles ist Bio, wo Vegan draufsteht...

Der Kritik, dass BYND-Produkte biologisch nicht gerade spitze sind, muss sich die US-Firma zurecht aussetzen. Denn wer auf eine vitale Ernährung Wert legt, der wird im Zweifel nicht zu BYND-Produkten greifen, die weder bio-zertifiziert sind noch als besonders nachhaltig eingestuft werden.

Preislich spielen die Markenprodukte Beyond Meats im Direktvergleich in einer eigenen Liga – Kritiker sagen, sie muten beim Preis fast schon unverschämt hoch an. Ein Kilo kostet beim Einzelhändler meiner Wahl 34,76 Euro pro Kilogramm, zwei Burgerpatties (227g) veranschlagen bei 7,89 Euro. Die direkte Konkurrenz gibt es hier teils deutlich günstiger.

Das Momentum in der Aktie ist zurück!

Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb verkaufen sich die Produkte der bekannten Veggie-Brand wie warme Semmeln. Der IPO im Sommer 2019 hat Beyond Meat das benötigte Kapital für die globalen Expansionsaktivitäten in die Kassen gespült. Die Umsätze im ersten Quartal wurden auf Jahressicht von 40 auf 97 Millionen US-Dollar weit mehr als verdoppelt.

Ich kann mich nur wiederholen. Der Markt für "Fake Meat" ist quasi unersättlich groß und lässt reichlich Platz für Phantasie. Beyond Meat wird eines der Markenzugpferde sein, mit denen die Nische in dieses alltägliche Konsumfeld reinwachsen wird.

Die Aktie scheint im Zuge der fundamentalen Fortschritte und neuer Kooperationen wieder ihren Aufwärtstrend etabliert zu haben. Wer die hohe Bewertung nicht scheut und einen langen Atem hat, kann hier investieren!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Beyond Meat in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare