Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 08.02.16 / 13:46

Ascent Solar: Durchbruch für Weltall-Solartechnik?

Ascent Solar (WKN: A12ATN) meldet heute einen «großen Durchbruch» für seine flexiblen und besonders dünnen Solarmodule. Demnach habe es Ascent geschafft, seine Produkte bei minimalem Gewicht derart leistungsfähig zu machen, dass sie sich auch für den Einsatz im Weltall sowie in weltallnnahen Umgebungen eignen.

Egal ob Satelliten, Weltraumfahrzeuge oder Raumstationen - Ascents Solartechnik könnte in Zukunft überall im Universum zu finden sein. Wie das Unternehmen mitteilt, sind die entwickelten Solarmodule 66% weniger schwer als vergleichbare Photovoltaik-Systeme. Das Verhältnis zwischen Power und Gewicht sei das beste, was derzeit verfügbar sei, so Ascent.

Der an der Nasdaq gelistete Solarspezialist hat ein turbulentes 2015 und einen ebenso holprigen Start ins laufende Jahr hinter sich. Die Aktie, die ehemals dreistellige Notierungen aufwies, ging letzte Woche bei einem Kurs von 0,097 USD aus dem Handel. Die heutige News dürfte dem Papier wieder viel Phantasie einhauchen, zumal Unternehmenschef Victor Lee den jüngsten Meilenstein als «gewaltige Errungenschaft» bezeichnet und nun einen beschleunigten Rollout der Solarmodule für den Weltraumeinsatz ankündigt. Außerdem werde mit großem internationalen Interesse privater Organisationen und sich neu öffnenden Märkten im hochmargigen Premium-Segment gerechnet.

Nutzer unsers Live Chats haben heute einmal mehr die Chance ergriffen und sich an deutschen Börsen vor US-Handelsstart zu Kursen unter 0,10 Euro bei Ascent Solar positioniert. Aktuell werden auf Tradegate mit Kursen oberhalb von 0,12 Euro bereits massive Aufpreise auf den letzten US-Schlusskurs bezahlt.

Interessenkonflikt
Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als freiberuflicher Journalist. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

 

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare