Manuel / 26.11.20 / 18:44

Aixtron: Zwei Überraschungen!

Investoren warten für gewöhnlich gespannt auf Informationen zu Ausrichtungsstrategien eines Unternehmens. Die gab es heute bei Aixtron (WKN: A0WMPJ). Wie am Vormittag mitgeteilt, beteilige man sich an Europas Pilotlinie für Graphen und 2D-Materialien.

Dabei handelt es sich um eine Zukunftsinitiative, innerhalb derer Aixtron für die Entwicklung der für Graphen und verwandte Materialien erforderlichen Abscheidemethoden und -prozesse verantwortlich ist. Konkret wird der Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie hierfür einen Reaktor für den Prozess der metallorganisch-chemischen Gasphasenabscheidung – im Fachjargon Metal Organic Chemical Vapor Deposition, kurz MOCVD – entwickeln. Erklärtes Ziel ist es, „die Graphen- und 2D-Materialien zur Marktreife zu bringen und in Halbleiterbauelemente zu integrieren“.

Wie Aixtron ebenso mitteilte, und das ist besonders erfreulich aus Anlegersicht, wird die teure Entwicklung der 2D-Pilotlinie durch die EU finanziell gefördert mit 20 Millionen Euro über die nächsten vier Jahre. Der Startschuss für das Projekt erfolgte am 1. Oktober. Weiter hieß es von Aixtron, man „freue sich sehr, Teil des Projekts“ zu sein.

DZ Bank hebt Preisziel von 13 auf 16 Euro an

2020 stockte die Unternehmensentwicklung der finanziell solide aufgestellten Aixtron. Der hochspezialisierte Hightechmaschinen-Hersteller kann pandemiebedingt im Corona-Jahr nicht die Erlöse ausweisen, die er eingeplant hatte.

Im Laufe der Woche äußerte sich die DZ Bank zu den Aussichten Aixtrons und brachte mit einer Anhebung des Fair-Value-Kursziels von 13 auf 16 Euro Zuversicht. So sei das Unternehmen gemäß Analyse strategisch richtig positioniert.

Aixtron-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aixtron-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare