fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 15.10.19 / 16:30

Aixtron: Impulse für OLED-Geschäft dank Samsung

Die Aktie von Aixtron SE (WKN: A0WMPJ) gehört 2019 nicht unbedingt zu den größten Anlegerlieblingen. Gestern profitierten die TecDAX-gelisteten Papiere des Aachener Spezialmaschinenbauers mit einem Tagesgewinn von +4,44% von der Nachricht, dass Samsung künftig stark auf OLED-Fernseher setzen will.

So berichtet "The Korea Herald", dass Samsungs Displaysparte in den nächsten fünf Jahren 10,9 Milliarden Dollar in OLED-TVs investieren will.

Gut informierte Anleger wissen: Aixtron verstärkt aktuell seine Bemühungen im OLED-Bereich. Im Zwischenbericht zum ersten Geschäftshalbjahr teilte Aixtron mit, dass das Unternehmen "Fortschritte bei der Entwicklung von OLED-Displays" gemacht habe. Diese erfordern wiederum eine effiziente Depositionstechnologie.

Aixtron verfügt mit der OVPD-Technologie über ein Verfahren, mit dem organische Leuchtdioden (OLED) hergestellt werden können, beispielsweise die Gen2 OLED-Anlage, die gerade erst in einer Pilot-Produktionslinie im Werk eines Kunden installiert wurde. Mit den Maschinen könnten Aixtron-Kunden unter anderem Displays in verschiedenen Endanwendungen wie Smartphones, Tablets - und eben OLED-TVs - fertigen.

Aixtron beschrieb das OVPD-Verfahren einst als "die zukunftsweisende Depositionstechnologie für die großflächige, kostensparende Produktion [...] von organischen Leuchtdioden für Displays."

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare