Administrator / 09.01.14 / 15:30

Aurora Control Technologies entert taiwanesischen Solarmarkt

aurora_logoNach einem ersten Hype im Herbst letzten Jahres war es eine längere Zeit ruhig um Aurora Control Technologies (WKN: A1J3R4) und auch der Aktienkurs hat im Zuge fehlender Neuigkeiten deutlich konsolidiert. Dies könnte jetzt ein Ende haben, denn wie heute bekannt wurde, dringt ACT mit einem starken Partner in den taiwanesischen Solarmarkt vor. Laut aktueller Meldung wird die renommierte Hauman Technologies Corporation ACT-Produkte in Taiwan vermarkten. Zu Haumans Kunden gehören unter anderem Branchengrößen wie Motech Industries und Neo Solar Power. «Wir sind begeistert, Auroras Mess- und Kontrollsysteme in Taiwan einzuführen», kommentiert Allan Lin, Haumans Vice President der Halbleitersparte. sharedeals.de hatte ACT und seine innovativen Technologien zur Effizienzsteigerung bei der Solarzellenproduktion erstmals im September vorgestellt; der Aktienkurs konnte im Anschluss zeitweise mehr als 50% zulegen. Mittlerweile gehören auch Hanwha Q-Cells und andere bekannte Player zum Kundenkreis. Auroras Produkte könnten demnach vor dem kommerziellen Durchbruch stehen und die Solarbranche zukünftig maßgeblich mitgestalten.

aurora_logoNach einem ersten Hype im Herbst letzten Jahres war es eine längere Zeit ruhig um Aurora Control Technologies (WKN: A1J3R4) und auch der Aktienkurs hat im Zuge fehlender Neuigkeiten deutlich konsolidiert. Dies könnte jetzt ein Ende haben, denn wie heute bekannt wurde, dringt ACT mit einem starken Partner in den taiwanesischen Solarmarkt vor. Laut aktueller Meldung wird die renommierte Hauman Technologies Corporation ACT-Produkte in Taiwan vermarkten. Zu Haumans Kunden gehören unter anderem Branchengrößen wie Motech Industries und Neo Solar Power. «Wir sind begeistert, Auroras Mess- und Kontrollsysteme in Taiwan einzuführen», kommentiert Allan Lin, Haumans Vice President der Halbleitersparte. sharedeals.de hatte ACT und seine innovativen Technologien zur Effizienzsteigerung bei der Solarzellenproduktion erstmals im September vorgestellt; der Aktienkurs konnte im Anschluss zeitweise mehr als 50% zulegen. Mittlerweile gehören auch Hanwha Q-Cells und andere bekannte Player zum Kundenkreis. Auroras Produkte könnten demnach vor dem kommerziellen Durchbruch stehen und die Solarbranche zukünftig maßgeblich mitgestalten.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare