Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 24.09.20 / 11:27

HelloFresh: Läuft wieder!

HelloFresh-Aktien (WKN: A16140) handelten am Mittwoch +8,10% höher bei 45,62 Euro. Die Aktie und die schnellen Kursgewinne sind zurück nach der Schwächephase über den Sommer.

HelloFresh wäre eindeutig Lockdown-Profiteur und das Unternehmen ist neben Deutschland und den USA längst in Frankreich, Großbritannien sowie in kleineren Ländern wie den Niederlanden und Dänemark aktiv. Die Coronakrise nutzte HelloFresh ja auch, um zu expandieren.

HelloFresh entfacht neue Lust am Kochen

Einer HelloFresh-Umfrage zufolge hat ein Großteil die vermehrte Zeit zu Hause während des letzten Lockdowns genutzt, um zu kochen und seine Fertigkeiten diesbezüglich verbessert. So gaben 83 Prozent der Befragten an, ihr Kochrepertoire in dieser Phase erweitert zu haben.

Unter HelloFresh-Kunden zeigt sich eine deutliche Tendenz zum fleischlosen Bestellen. Vor allem in Baden-Württemberg, Bayern und Berlin wurden Veggie-Boxen bestellt ― fast jede zweite Mahlzeit! Typisch deutsch: die Kartoffel war eine der beliebtesten Beilagen in Lockdown-Zeiten.

Ein zweiter Lockdown ist das Gegenteil von wünschenswert, doch länderspezifisch vielleicht bald notwendig. HelloFresh ist kapazitätsmäßig darauf vorbereitet, genauso wie auf weiteres Wachstum in Zukunft. Dazu plant der Kochboxenanbieter mit zwei weiteren Distributionszentren (wir berichteten). Für Anleger in HelloFresh-Aktien ist der Umstand erfreulich, dass die Aktie wieder an den Aufwärtstrend anknüpft. Dieser dürfte je nach Virusverlauf steiler oder eben nicht ganz so steil fortgesetzt werden.

HelloFresh-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die HelloFresh-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare