Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 23.07.19 / 12:21

Continental: Verkehrte Welt - Aktie nach Gewinnwarnung im Plus

Mit Continental (WKN: 543900) erwischt es den nächsten Autozulieferer mit einer Gewinnwarnung. Allerdings stellt sich das für Anleger als weit weniger schlimm heraus, wie wohl von einigen berfürchtet. Denn die Continental-Aktie gewinnt am Dienstag um +4,65% auf 127,70 Euro. 

Da sich die Warnung durch die Serie an Prognosekappungen im Sektor quasi "angekündigt" hatte, fällt die negative Kursreaktion bei Continental zu Handelsbeginn heute moderat aus - danach steigert sich die Aktie in einem freundlichen Gesamtmarkt deutlich ins Plus und setzt sich sogar an die Spitze im DAX-Gewinner-Ranking. Einen positiven Effekt dürfte zudem die Meldung haben, dass die Beijing Automotive Group (BAIC) im großen Stil bei Daimler einsteigt - dies treibt den gesamten Automobilsektor inklusive Zulieferer heute an.

Jungheinrich mit größeren Problemen

Die Continental-Aktie reagiert heute deutlich "relaxter" auf die Gewinnwarnung als die Papiere von Transportfahrzeug-Hersteller Jungheinreich und profitiert darüber hinaus von den Neuigkeiten bei Daimler. Alles zu den interessanten Entwicklungen bei Jungheinrich erfahren Sie in unserem Startseiten-Update.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare