Neothetics: Komplettexplosion nach SD-Einstieg – das ist der Grund!

von Redaktion  /   17. Oktober 2017, 19:30  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Nach +300% Kursgewinn mit unserer letzten Merger-Spekulation aus dem Biotech-Sektor, Inotek Pharmaceuticals (WKN: A14NFE), kennt aktuell auch die Aktie von Neothetics (WKN: A12FSG) kein Halten mehr. Wir verraten, was hinter dem unglaublichen Anstieg steckt und wann es Zeit ist, Gewinne mitzunehmen.

Von Aktien, die bereits über 100% Plus notieren, lassen wir gewöhnlich die Finger. Nutzer unseres Live Chats trauten daher ihren Augen kaum, als Chef-Moderator „Hai“ zu Kursen um 1,25 USD seinen Einstieg verkündete. Vorausgegangen war eine kurze Due Diligence zum heute vermeldeten Merger-Deal. Tatsächlich könnte dieser die Aktie noch weiter beflügeln.

Weiterlesen

Novoheart: Mit dieser Biotech-Rakete sind Sie Teil einer Revolution!

von (as)  /   16. Oktober 2017, 16:00  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Novoheart Holdings (WKN: A2DWZ2) heißt der Biotech-Börsengang des Jahres – es winken riesige Kursgewinne! Das Unternehmen mit asiatischen Wurzeln hat eine bahnbrechende Erfindung erfolgreich kommerzialisiert. Jetzt stehen die großen Deals bevor.

Seit Anfang des Monats wird Novoheart öffentlich an der Toronto Stock Exchange sowie seit Kurzem auch in Frankfurt gehandelt. Das Interesse an der Aktie nimmt bereits spürbar zu und sogar deutsche Leitmedien fangen an, über das unglaubliche Potenzial der Firma zu berichten. Wir verraten, warum Novoheart auf kurze und lange Sicht einer der vielversprechendsten Biotechwerte ist.

Weiterlesen

Telit: 150 Millionen GBP für Automobil-Sparte?

von (as)  /   16. Oktober 2017, 9:37  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Spektakukläre Entwicklung bei Telit Communications (WKN: A0D9SK): Laut einem aktuellen, kostenpflichtigen Bericht der Financial Times sollen Verkaufsverhandlungen bezüglich Telits Automobil-Sparte laufen. Mit einer Transaktion könnte offensichtlich ein dreistelliger Millionenbetrag erlöst werden.

Dem Bericht zufolge werden für die Automotive Division zwischen 100 und 150 Millionen GBP (ca. 112-169 Millionen Euro) aufgerufen. Der Verkaufsprozess, für den Rothschildt als Berater engagiert wurde, sei noch in einer frühen Phase und schließe derzeit Interessenten wie Berkshire Partners, Vector Capital, Apax sowie Advent und Battery Ventures mit ein. Offiziell wurde das Interesse der Investorengruppen noch nicht bestätigt, überraschen dürfte es aber keinesfalls.

Weiterlesen

Lufthansa vor Jahrtausendhoch; Air-Berlin-Aktionäre vor Totalverlust

von (as)  /   12. Oktober 2017, 12:02  /   unter Aktien, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Schon vor einem Jahr rieten wir dazu, unter den Airline-Aktien tendenziell das Papier von Lufthansa (WKN: 823212) zu bevorzugen. Dass sich der Wert anschließend noch besser als erwartet entwickelt hat, liegt vor allem an der Pleite des deutschen Konkurrenten Air Berlin (WKN: AB1000).

Mit Kursen von über 25 Euro steht die Lufthansa-Aktie derzeit kurz vor ihrem höchsten Stand in diesem Jahrtausend. Allein seit letztem Jahr gab es einen Kurszuwachs von mehr als +100%. Wie von uns seinerzeit vermutet, wird sich die größte deutsche Airline heute per Kaufvertrag die Filetstücke aus der Insolvenzmasse Air Berlins sichern. Das stärkt die Position Lufthansas auch gegenüber starken Low-Cost-Wettbewerbern wie Ryanair oder Easyjet.

Weiterlesen

Northern Empire: Projektnachbar trifft auf unbekannte Goldzone

von (gg)  /   11. Oktober 2017, 18:43  /   unter Aktien, Rohstoffe, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Bei unserem Goldfavoriten Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2) überschlagen sich gerade die Ereignisse. Jetzt hat Corvus Gold zwei neue Goldzonen entdeckt, die sich möglicherweise bis ins Northern Empire-Projekt ziehen.

Während sich Vertreter von sharedeals.de gerade auf dem Projekt von Northern Empire befinden, erreichen uns von dort heute phantastische Neuigkeiten vom laufenden Bohrprogramm des Projektnachbars Corvus Gold (WKN: A1C4C5), der unmittelbar in Sichtweite der Northern Empire-Konzession auf eine neue Goldzone mit hervorragenden Goldgehalten gestoßen ist. Als weitsichtiger Investor sollte man sich mit den Details auseinandersetzen, dann wird das enorme Potenzial deutlich, das daraus erwächst.

Weiterlesen

KalVista: Was lange währt, wird endlich gut – nächster 100%-Treffer

von (as)  /   10. Oktober 2017, 14:43  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Rund ein Jahr nach unserer ausführlichen Berichterstattung meldet KalVista Pharmaceuticals (WKN: A2DG49) den ersten Mega-Deal: Der Pharmakonzern Merck & Co. steigt nicht nur über eine Kapitalerhöhung als neuer Miteigentümer bei KalVista ein, sondern sichert sich auch Rechte an dessen DME-Wirkstoff-Pipeline.

Merck beteiligt sich im Rahmen der Vereinbarung mit rund 10% am Eigenkapital KalVistas. Hierfür zahlt der Konzern 9,1 Millionen USD und erhält 1,07 Millionen KalVista-Aktien zum Preis von je 8,50 USD. Darüber hinaus erwirbt  Merck die Kaufrechte an KalVistas fortgeschrittenstem Wirkstoffkandidaten KVD001 zur Behandlung der DME-Augenkrankheit. Für KalVista bedeutet das einen warmen Geldregen, denn 37 Millionen USD fließen sofort in die Firmenkasse.  Insgesamt winken bis zu 715 Millionen USD an Meilensteinzahlungen und gestaffelte Lizenzeinnahmen aus zukünftigen Verkäufen, sofern es ein Wirkstoffkandidat auf den Markt schafft. 

Weiterlesen

Global Blockchain Technologies: Da wird einem schwindlig!

von Redaktion  /   10. Oktober 2017, 11:16  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Es darf wieder gezockt werden: Mit Global Blockchain Technologies (WKN: A2JST8) wird derzeit die nächste Sau mit Digitalwährungs-Bezug durchs Börsendorf getrieben. Ähnlich wie zuletzt unter anderem bei Bitcoin Group (WKN: A1TNV9) und The Naga Group (WKN: A161NR) kommt es auch hier aktuell zu einer gigantischen Kursexplosion.

Wer auf den Zug aufspringen möchte, sollte sich der Tatsache bewusst sein, dass die Firma noch über keine nennenswerten Umsätze verfügt und man zum gegenwärtigen Zeitpunkt kaum verlässlich einschätzen kann, wie es mit der Wertentwicklung weitergeht. Das Unternehmen tritt als Investmentgesellschaft auf, die wiederum in innovative Technologien rund um die Themen Blockchain und Kryptowährungen investieren möchte. Allerdings dürfte man dafür erst noch das nötige Kapital einsammeln müssen, um ernshafte Volumina zu stemmen.

Weiterlesen

Voltabox-IPO eine zweite Aumann – Chancen bei paragon und MBB

von Redaktion  /   10. Oktober 2017, 10:07  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die Chancen stehen gut, dass Voltabox (WKN: A2E4LE) ein überragendes Börsendebüt feiert  und den Kurs der paragon (WKN: 555869) positiv beeinflussen wird. Ähnlich wie MBB (WKN: A0ETBQ) bei Aumann (WKN: A2DAM0) bleibt paragon bei Voltabox Mehrheitsaktionär und profitiert von dessen Wertsteigerung.

In voraussichtlich drei Tagen steht mit der Voltabox der nächste heiße E-Mobility-Wert vor der Aufnahme seiner Börsennotierung im Segment Prime Standard der Frankfurter Börse. Im März berichteten wir optimistisch über das Aumann IPO, dem ersten deutschen E-Mobility-Wert. Seitdem überzeugte diese Aktie mit einer überschwänglichen Entwicklung. Selbst die Mehrzahl der Anleger, die nicht in den Genuss einer Zuteilung zum günstigen Ausgabepreis von 43 Euro kamen und in den sauren Apfel des ersten Börsenkurses beißen mussten, der bei über 50 Euro lag, stehen nur sechs Monate später bei Kursen von etwa 88 Euro mit teilweise gut 70% im Gewinn. Diese Dynamik könnte von Voltabox sogar übertroffen werden.

Weiterlesen

FDA: Doppelt so viele Zulassungen unter Trump – Jackpot für Palatin?

von (as)  /   07. Oktober 2017, 9:43  /   unter Aktien, Sonstiges, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

34 neue Medikamente wurden in den USA im laufenden Jahr bislang zugelassen. Hochgerechnet könnten es rund 100% mehr werden als in 2016. Die Trump-Administration hatte zuvor den Grundstein für mehr Zulassungen gelegt.

Wie Bloomberg aktuell berichtet, reagiert auch die Wall Street auf die neue Situation und schickt Biotech-Aktien in die Höhe. Neben schnelleren Zulassungen – in 2017 sollen bis dato mindestens neun Medikamente mehr als 20 Tage vor dem eigentlich erwarteten FDA-Urteil zugelassen worden sein – rechnen die Finanzhaie auch mit weniger einschränkenden Beipackzetteln. Das ist beispielsweise auch für Palatin Technologies (WKN: A1C538) äußerst spannend.

Weiterlesen

Palatin begeistert mit Bremelanotide auf ECNP Congress in Paris

von (as)  /   06. Oktober 2017, 14:19  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Setzt sich da ein Puzzle zusammen? Der Verein Gesundheitsstadt Berlin berichtet in seiner Onlineausgabe heute über Palatins (WKN: A1C538) Bremelanotide und dessen kürzliche Vorstellung auf dem ECNP-Kongress in Paris. Interessanterweise fällt das Datum dieser Veranstaltung exakt mit der massiv gesteigerten Nachfrage nach Palatin-Aktien zusammen.

Das „European College of Neuropsychopharmacology“ ist die führende wissenschaftliche Veranstaltung für Erkrankungen des Gehirns und wird jährlich von 4.000 bis 6.000 Spezialisten besucht. Am 5. September wurde hier unter anderem Palatins potenzieller Lust-Blockbuster für die Frau, Bremelanotide, präsentiert. Der Wirkstoff, der in den USA Anfang 2019 zugelassen werden soll, hat offensichtlich auch in Paris hervorragende Resonanz erfahren.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons