Evotec: Jetzt verkaufen für die Krebs-Aktie des Jahres!

von (as)  /   22. Mai 2018, 8:10  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Wieder einmal kräftiges Strohfeuer bei Evotec (WKN: 566480): Der unter Tradern beliebte Hamburger Pharmaforscher gab gestern nachbörslich eine lukrativ erscheinende Onkologie-Entwicklungspartnerschaft mit dem amerikanischen Celgene-Konzern bekannt. Der Kurshüpfer sollte nun zum Ausstieg genutzt werden, denn es lauern bessere Chancen.

Zwar kassiert Evotec eine Vorauszahlung in Höhe von 65 Millionen Euro und hat die Aussicht auf weitere signifikante Meilensteinzahlungen und gestaffelte Umsatzbeteiligungen, jedoch düften bis zu nennenswerten Einnahmen noch Jahre vergehen und bis dahin hohe Kosten durch Evotec zu tragen sein. Angesichts einer Marktkapitalisierung von mehr als 2 Milliarden Euro ist auch der aktuelle Deal mehr als im Kurs eingepreist und dürfte alsbald wieder für Ernüchterung sorgen. Es ist aus unserer Sicht wahrscheinlicher, dass die Evotec-Aktie in den kommenden Monaten noch einmal ein neues Jahrestief ansteuert, als dass sie die Vorjahreshöchstwerte über 20 Euro erklimmt.

Weiterlesen

Cognetivity Neurosciences: In den Kampf gegen Demenz investieren

von (mh)  /   16. Mai 2018, 19:43  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Jeder von uns kennt wohl jemanden aus dem Familien- oder Bekanntenkreis, den dieses Problem betrifft. Die Rede ist von Alzheimer, eine derjenigen Krankheiten, der die Medizin bisher weitgehend hilflos gegenüber steht. Neben der Heilung bereitet vor allem die Früherkennung Schwierigkeiten – noch.

Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz steht die Medizin nun vor dem Durchbruch. Die Problemlösung sind speziell konzipierte Algorithmen, welche die Diagnose übernehmen. Cognetivity Neurosciences (WKN: A2JGJZ) ist mit seiner innovativen Software mit britischen Wurzeln hevorragend positioniert, um im künftigen Boom-Markt den Ton anzugeben.

Weiterlesen

Borussia Dortmund: Neues Personal lässt Aktionäre hoffen

von (mh)  /   14. Mai 2018, 16:32  /   unter Aktien, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die Bundesliga-Saison 2017/2018 ist Geschichte und Borussia Dortmund hat sich am letzten Spieltag mit Ach und Krach die direkte Qualifikation für die Champions League gesichert. Dass die BVB-Aktie (WKN: 549309) heute um zeitweise +5% steigt, hat wohl noch einen weiteren Grund.

Der Grund hat einen bestimmten Namen: Lucien Favre. Der Transfer des noch bis Juni 2019 in Nizza unter Vertrag stehenden Schweizers rückt nach Angaben der gewöhnlich gut informierten BILD-Zeitung immer näher. Favre gilt als so etwas wie der Wunschtrainer von Fans und Verantwortlichen – sportlich erfolgreich, Offensiv-Enthusiast und großer Fan von jungen Spielern. Und auch für Aktionäre könnte er zum Volltreffer des Jahres werden.

Weiterlesen

Medigene: Warum die Umschichtung jetzt sinnvoll ist!

von (as)  /   14. Mai 2018, 11:43  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Gerade erst ließ Eli Lilly mit einer milliardenschweren Übernahme des auf Krebsimmuntherapie spezialisierten Pharmaforschers Armo Biosciences aufhorchen, heute steht die deutsche Biotechschmiede Medigene (WKN: A1X3W0) im Fokus, die ihre Aktivitäten in diesem zukunftsträchtigen Feld mit einem Partner erweitert. Die Aktie des TecDax-Unternehmens gewinnt aktuell über +8% hinzu.

Ähnlich weit in der klinischen Entwicklung wie Medigene, jedoch nur mit einem winzigen Bruchteil der Deutschen bewertet, ist die Aktie unseres neuen „No Brainers“, die derzeit nicht mal auf Cash-Niveau notiert, aber eine der vielversprechendsten Krebsimmuntherapie-Pipelines überhaupt aufweist. Obwohl sich hier aus unserer Sicht eine Mega-Transaktion anbahnt, gibt es den Wert immer noch unweit seiner Tiefststände. Die Chance auf +1.000% und mehr Kursgewinn im Falle eines Buyouts oder Partner-Deals, ist mehr als realistisch. Daher sollten auch Medigene-Anleger nicht vor einer (Teil-)Umschichtung zurückschrecken.

Weiterlesen

Mega-Buyout im Immuno-Oncology-Sektor: Das ist der Wahnsinn!

von (as)  /   11. Mai 2018, 13:23  /   unter Aktien, Nasdaq, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Leser unseres aktuellen Sonderreports und aufmerksame Live-Chat-User kennen ihn bereits: den vielleicht spektakulärsten „No Brainer“ aus dem Biotech-Universum der letzten Jahre! Eine aktuelle Nachricht über einen Mega-Buyout im Sektor stärkt das Sentiment und die Aussicht auf eine ähnliche Transaktion bei unserem neuen Favoriten.

Der US-Pharmagigant Eli Lilly hat wie offensichtlich die gesamte Industrie seine Fühler nach vielversprechenden Krebs-Immuntherapien ausgestreckt und sich die Biotechschmiede Armo Biosciences (WKN: A2JC5H) gekrallt – für 1,6 Milliarden USD! Armo ist erst Anfang des Jahres an die Nasdaq gegangen und hatte im Rahmen des IPOs neue Aktien zu 17 USD ausgegeben. Nur gut drei Monate später gibt es von Eli Lilly nun einen Aufpreis von rund +200% auf das letzte Finanzierungsniveau. Unser Krebs-Immuntherapie-Top-Pick hat gerade ebenfalls eine überzeichnete Kapitalerhöhung hinter sich gebracht und immer mehr Indikatoren sprechen auch hier für den Big Deal.

Weiterlesen

Para Resources: Zurück auf Erfolgskurs

von (gg)  /   07. Mai 2018, 11:06  /   unter Aktien, Rohstoffe, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Während sich eine Schar von Minenwerten in Nevada positioniert, sieht Para Resources (WKN: A14YF1) eine perfekte, geologisch vergleichbare Ausgangslage in der Wüste von Arizona. Nachdem die lange erwarteten PEA-Daten seit letzter Woche verfügbar sind, solltem diese dem Kurs Beine machen.

Seit unserem letzten Update im August 2017, in dem wir erstmalig über die Gold Road-Projektübernahme geschrieben und betont haben, wie wichtig das Projekt für die Zukunft von Para Resources sei, hat sich vieles zum Positivem bewegt. Darum glauben wir, dass die aktuellen Entwicklungen bei Para Resources ein Update verdient haben. Die Übernahme des Gold Road-Projektes ist für das Unternehmen neben der langsam erfolgreich anlaufenden Mine in Kolumbien, die einen attraktiven Cashflow sichert und das Verwässerungsrisiko der Aktionäre gering hält, ein Highlight.

Weiterlesen

OvaScience vor potenziellem Merger – Buchwert bei 1,60$ je Aktie!

von (as)  /   04. Mai 2018, 8:04  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Wie erwartet erweist sich auch OvaScience (WKN: A1T96P) mehr und mehr als weiterer SD-Voltreffer. Nach Erstvorstellung vor drei Wochen notiert der Titel zwar aktuell „erst“ +15% höher, doch die gestern nachbörslich verkündeten News wecken die Hoffnung auf eine baldige, explosive Kurs-Action.

Das Fruchtbarkeits-Unternehmen hat sich nach eingehender Prüfung offensichtlich dazu entschieden, seine Investitionen weiter herunterzufahren und die hohen Cashreserven für „strategische Alternativen“ aufzuwenden. SD-Profis wissen aus Erfahrung und unseren vergangenen Merger-Plays wie Madrigal Pharmaceuticals (mehr als +1000%), Rocket Pharmaceutcials oder Albireo Pharma (je ca. +400%) bereits um die Bedeutung dieses Statements, insbesondere im Hinblick auf die weiterhin niedrige Börsenbewertung des Biotechs.

Weiterlesen

Goldrausch: Ist American Pacific der nächste Übernahmekandidat?

von (gg)  /   02. Mai 2018, 13:13  /   unter Aktien, Rohstoffe, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Nevada ist das derzeit heißeste und beliebteste Betätigungsfeld für die großen Goldkonzerne und eine Geldmaschine für Barrick Gold (WKN: 870450) oder Newmont Mining (WKN: 853823). Darum wurde Klondex Mines (WKN: 727231) letztendlich von Hecla Mining (WKN: 854693) übernommen. Jetzt sollte American Pacific Mining (WKN: A2JE63) die nächste lukrative Erfolgsgeschichte in Nevada werden, dessen Ende womöglich erneut von einer Übernahme geschrieben wird.

Mit American Pacific Mining notiert seit Kurzem die mutmaßlich nächste Nevada-Erfolgsstory an der Börse. Das Timing hätte besser nicht sein können. Wenn Sie die Hintergründe kennen, dann werden Sie das große Kurspotenzial dieser Aktie leicht einordnen können. Es ist kein Zufall, dass wir uns in den vergangenen Jahren schwerpunktmäßig für Aktien aus Nevada entschieden haben. Unser Team war mehrfach vor Ort, kennt die Geologie und spürt so die interessantesten Chancen auf. Wie auch jetzt wieder bei American Pacific Mining.

Weiterlesen

Trevena: Nächster Lizenzdeal mit Milliardenkonzern in China

von (as)  /   02. Mai 2018, 0:34  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   1 Kommentar

Wenige Tage nach Verkündung des ersten Lizenzdeals kann Trevena (WKN: A1XDSL) auch schon den nächsten Kommerzialisierungserfolg vermelden: Mit China wartet ein Mega-Markt auf Trevenas innovatives Schmerzmittel Oliceridine.

„Weitere kurzfristige Verpartnerungen sind mit dem Abschluss des Pharmbio-Deals aus unserer Sicht nun wahrscheinlicher denn je“, schrieben wir letzte Woche nach Trevenas Südkorea-Deal. Dass die zweite Transaktion dieser Art nun so schnell folgt, überrascht selbst uns und spricht eindeutig für das Potenzial von Oliceridine. Trevenas Medikamentenkandidat, der im Bestfall Morphin als Standard-Schmerztherapie in Krankenhäusern ablösen könnte, soll in diesem Jahr die Zulassung in den USA erhalten.

Weiterlesen

Telit: Bessere Zeiten nach Skandal-Jahr 2017?

von (as)  /   30. April 2018, 9:13  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Das Jahr 2017 hatte es für Telit Communications (WKN: A0D9SK) in sich: Eine völlig überraschende Negativentwicklung der Finanzzahlen ließ vor allem in Verbindung mit plötzlich aufgetauchten Betrugsvorwürfen gegenüber dem mittlerweile als CEO abgelösten Unternehmensgründer Oozi Cats die Investoren in Scharen aus der Aktie fliehen. Heute legt Telit seine testierten Jahreszahlen vor und wagt einen Ausblick.

Unter dem Strich musste Telit im vergangenen Jahr trotz eines minimal auf 375 Millionen USD gestiegenen Umsatzes einen Nettoverlust von 52,2 Millionen USD schlucken, nachdem ein Jahr zuvor noch ein Überschuss von 15,5 Millionen USD zu Buche gestanden hatte. Gesunkene Margen, Verzögerungen und Restrukturierungsaufwendungen belasteten das Ergebnis. Im laufenden Jahr stellt das Management wieder eine Entpsannung der Lage in Aussicht. Ein besonderes Augenmerk gilt dem möglichen Verkauf der Automobilsparte.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons