Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Verbio-Aktie: Mund abwischen, weitermachen

Manuel / 23.05.22 / 12:17

Die Politik macht ernst und verbietet die Beimischung von Nahrungs- und Futtermittelpflanzen in Biokraftstoffen ab 2030. Davor wird der Anteil sukzessive reduziert. Die Verbio-Aktie (WKN: A0JL9W) handelt infolge der Unsicherheiten aktuell bei 50 €.

Verbio ist ein Hersteller von Biokraftstoffen und „der einzige großindustrielle Produzent von Biodiesel, Bioethanol und Biomethan in Europa“. Interessant sind diese, weil sie eine CO2-Einsparung von bis zu 90% gegenüber Benzin oder Diesel darstellen. Die Biokraftstoffe werden an Tankstellen beigemischt.

Verbot wird Realität

Erst preschte das Ministerinnen-Duo Svenja Schulze (SPD) und Steffi Lemke (Grüne) vor (wir berichteten). Mittlerweile sind die Eckpunkte der Mitte Juni in Kraft tretenden Regelung bekannt. Es ist das Aus der in der Wissenschaft als klimafreundlich geltenden Sprit-Alternativen.

Das Handelsblatt berichtet, dass geplant sei, „die zulässige Obergrenze für die Beimischung von Biokraftstoffen, die aus Nahrungs- und Futtermittelpflanzen hergestellt werden, zur Erfüllung der Treibhausgasminderungs-Quote von derzeit 4,4% bereits im kommenden Jahr auf 2,5% und in den Folgejahren bis 2030 schrittweise auf 0% zu senken".

Das Handelsblatt berichtet unter Bezug auf die offizielle Quelle weiter, dass es darum gehe, „deutlich weniger Nahrungs- und Futtermittelpflanzen in die energetische Verwendung im Verkehr zu lenken, so die Rohstoffverfügbarkeit zu erhöhen und den Druck auf Preise insbesondere für Nahrungsmittel und Agrarflächen zu verringern“.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahre alles über die 10 größten Fehler des Tradings und wie Du Verluste vermeidest
  • Finde heraus, wie Du eine Strategie entwickelst, die zu Deinem Anlegerprofil passt
  • Lerne, warum Du Deine Systeme in regelmäßigen Abständen überprüfen solltest

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Komplett verändertes Umfeld

Ob halbgare Entscheidung hin oder her, für Verbio bedeutet das ein komplett verändertes Umfeld.

Aus Verbio-Sicht ist das doppelt bitter. Denn die Regierungspartei SPD ist nach Einschätzung von Medien an der Eskalation des Ukraine-Kriegs – der wiederum mitursächlich zum Biosprit-Verbot führt – auf Basis ihrer grotesken Fehleinschätzungen nicht unschuldig.

Verbio ist unser Top-Tipp, mit dem unsere Leser eine Maximalrendite von +870% eingefahren haben. Zu seinen Expansionsplänen in den USA hatte Verbio zuletzt eine Fülle von Informationen (wir berichteten). Ich denke, dass der SDAX-Konzern hieraus genügend Wachstum ableiten wird.

Verbio: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Verbio-Aktie.

Zugehörige Kategorien: FinanznachrichtenSmall Caps
Weitere Artikel

Kommentare