17.05.16 / 13:05

Unity: Erste Proben im Labor, die Spannung steigt!

Die Spannung steigt: Unity Energy (WKN: A1437A) hat die Phase 1 des diesjährigen Explorationsprogramms abgeschlossen. Erste Ergebnisse zu potenziellen Lithium-Gehalten sollten nun kurzfristig vorliegen. CEO Ian Graham zeigt sich optimistisch und spricht von vorteilhaften Gesteinsschichten in Bezug auf die Ansammlung von Lithium.

Wie Unity Energy heute in einer Pressemeldung bekanntgab, hat das Unternehmen die erste Sampling-Phase der Exploration erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden 15 Proben aus bis zu einem Meter Tiefe genommen, die sich nun zur Analyse im Labor befinden. Erste handfeste Aussagen über die Lithium-Gehalte auf Unitys Millers Crossing Projekt in Nevada sollten damit kurzfristig veröffentlicht werden.

In Phase 2 der Exploration wird bis zu 50 Meter tief gebohrt

Auf Grundlage der Laborergebnisse wird CEO Ian Graham mit seinem Team die genauen Bohrziele für Phase 2 definieren. In Phase 2 geht es dann schon deutlich weiter hinunter, nämlich bis 50 Meter in den Boden hinein. Diese noch aussagekräftigeren Bohrproben sollen dann als Grundlage für Phase 3 dienen, in der mit echten Tiefenbohrungen das komplette Potenzial des Millers Crossing Projekts erschlossen werden soll.

Regelmäßiger Newsflow auch über den Sommer erwartet

Nach den Phase-1-Ergebnissen plant Unity Energy zügig mit den geplanten Bohrungen zu beginnen. Auch hier erwarten wir noch im Sommer erste Ergebnisse. Für einen Fluss an Nachrichten auch über die Sommerzeit sollte also gesorgt sein. Dabei sind wir insbesondere auf die Lithium-Gehalte in den Proben gespannt: Positive Ergebnisse dürften einem marktengen Wert wie Unity Energy einen massiven Kursschub verpassen. Anleger sollten daher nach der bereits erfolgten Kurskonsolidierung die Aktie auch in den nächsten Wochen aufmerksam beobachten, um bei Veröffentlichung der Ergebnisse schnell handeln zu können.

Interessenkonflikt
Für die Berichterstattung über das Unternehmen wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor. Herausgeber und verbundene Personen halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare