Manuel / 10.12.20 / 14:11

Uber leitet neue (Kurs-)Ära ein!

Uber-Papiere (WKN: A2PHHG) erreichten dank eines Wertzuwachses um +5,67% am Mittwoch in der Spitze 56,02 USD. CEO Dara Khosrowshahi kann Vollzug an gleich zwei Fronten vermelden.

Seine Kompetenzen im Bereich Autonomes Fahren, gebündelt in der Advanced Technologies Group, verkauft Uber an Aurora Innovation. Diese wollen mit dem Anschluss die Entwicklung ihres Systems Aurora Driver beschleunigen. Der Zugriff auf Knowhow und Technologie Ubers ist für Aurora so wertvoll, dass sie sich eine Beschleunigung ihrer Go-to-Market-Strategie versprechen.

Zusätzlich wird Aurora Driver an Ubers „global führende Ride-Hailing-Plattform“ angeschlossen, wie Aurora mitteilte. Zu diesem Zweck wird Uber 400 Millionen in das hochkarätige Autonomous-Vehicle-Startup, das unter anderem von Techtitan Amazon finanziell unterstützt wird, investieren.

Auch in der Causa Air Taxi gibt es (fast) Vollzug zu melden. Zwischen Uber und Joby ist die Transaktion ähnlich gestaltet wie der von Uber und Aurora. Uber wird 75 Millionen investieren, bleibt somit beteiligt und die Kooperation beider Unternehmen wird in eine vertiefte Partnerschaft überfuhrt.

Tenbagger-Aktie jetzt +75% von +1000% gelaufen  

Uber verbrennt wahnsinnig viel Geld durch seine bedingungslose Zukunftsorientierung. Im Jahr 2019 hat man etwa 960 Millionen US-Dollar an Forschungs- und Entwicklungskosten für ATG und verwandte Technologieprogramme aufgewendet. Uber wird damit ein Stückchen weniger innovativ. Die gute Nachricht: Man bleibt an beiden Zukunftsprojekten involviert und beteiligt.

Es schaut danach aus, als hätte sich Uber-CEO Dara Khosrowshahi dealtechnisch mal wieder nicht lumpen lassen. Sein Konzern wird sich künftig auf seine beiden Kerngeschäfte Mobility und Delivery fokussieren – also Ride Hailing, wo Kunden via Ubers Plattform die Mitfahrt in einem Auto buchen können, und auf das Nach-Hause-Liefergeschäft von Food und Lebensmitteln, gebündelt in UberEats, wozu ja nun auch die akquirierte Postmates stößt.

Besucher von sharedeals.de haben sich nach meinem vehementen Tipp zwischen 30 und 35 USD (hoffentlich) zu Kursen von 32 USD eingedeckt und können die Rallye bis 320 USD entspannt verfolgen.

Uber-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Uber!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare