Administrator / 19.03.15 / 8:52

Newnote macht Ernst: Übernahme von Cointrader.net und mehr!

newnote_logoNur drei Tage nach unserem Reboundtipp brechen bei Newnote Financial (WKN: A1111P) wieder alle Dämme: Der Bitcoinspezialist meldet nach monatelanger Funkstille heute die vollständige Übernahme der bereits etablierten Bitcoinbörse Cointrader.net. Außerdem erwirbt Newnote das Point-of-Sale-System CoinZero sowie Bitcoinautomaten in den Weltmetropolen London und Tokio, die den direkten Erwerb der digitalen Währung über die Cointrader-Plattform ermöglichen sollen. Die News erblickte offensichtlich früher als geplant das Licht der Öffentlichkeit und wurde kurzerhand wieder zurückgezogen; mittlerweile wurde sie jedoch auch über die einschlägigen Ticker verbreitet. Insgesamt investiert Newnote 1,5 Millionen kanadische Dollar in die Akquisitionen - aufgeteilt in Cash und Aktien, wobei letztere laut einem Artikel der Kollegen von CEO.ca einer Haltefrist von drei Jahren unterliegen. Cointrader ist laut Newnote bereits jetzt eine der führenden, umsatzgenerierenden Bitcoinbörsen in Nordamerika und besitzt mit Vogogo einen großen strategischen Partner.

Cointrader soll noch in diesem Jahr direkte Banktransfers in alle 50 US-Bundesstaaten sowie in viele Euro-Ländern ermöglichen und Newnote erstmals in seiner Geschichte nennenswerte Umsätze bescheren. CEO Paul Dickson sieht Newnote weiter in einer Führungsrolle und kündigt ein «aggressives Marketingprogramm» und einen internationalen Rollout mit strategischen Partnern und weiteren Bitcoinspezialisten an. Die Newnote-Aktie explodiert nach der heutigen Meldung völlig zu Recht und erreicht aktuell die Marke von 0,14 Euro. Damit notiert der Kurs um knapp 50% höher als zum Zeitpunkt unseres Tradingtipps Anfang der Woche.

Eine ähnlich aufregende Entwicklung wie bei Newnote erwarten wir uns demnächst von Fundamental Applications (WKN: A12DSM). Die außerordentlich talentierte Appschmiede kündigte im Januar die Übernahme von Foro Technologies an, dem Entwickler der hochgelobten Foro- und Truth-Apps. Beide Applikationen sollen mit der entsprechenden Finanzierung einem riesigen Marketing-Rollout unterzogen und zunächst ganz Nordamerika bekannt gemacht werden. Geht der Deal endgültig über die Bühne, dürfte eine Kursrallye wie jüngst bei Newnote die Folge sein.

Risikohinweis und Interessenkonflikt
Der hier veröffentlichte Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Handelsempfehlung dar. Die getroffenen, insbesondere zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln lediglich die Meinung des Autors wider. Ein Investment in die hier vorgestellten Aktien ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Autor bzw. Herausgeber keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Auftraggeber und Autor dieser Publikation halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien der besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils die Möglichkeit eines Interessenkonflikts. Vollständiger Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: www.sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare