Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 02.10.19 / 10:49

Haching: Wer hätte das gedacht?

Spitznreiter, Spitzenreiter! Trotz einem glücklichen Remis (0:0) im Drittliga-Kracher beim FC Ingolstadt am Montag führt die SpVgg Unterhaching (WKN: A2TR91) die Tabelle der 3. Liga nach 10. Spieltagen an, jeweils mit einem Punkt vor dem Halleschen FC und Eintracht Braunschweig.

Die Münchner Vorstadt-Kicker brauchen sportliche Erfolge - am besten möglichst zeitnah den Aufstieg in die 2. Bundesliga. In den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018/2019 bilanzierte die Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA ein Minus von -3,9 Millionen Euro. Welche Millionensummen ein Aufstieg in die Zweitklassigkeit mit sich bringen würde, erklären wir Ihnen hier.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare