Gipfelstürmer im Gas-Sektor:

Mit diesen Aktien können Sie von der Energiekrise profitieren

Für diese 3 Aktien wird der kommende Winter zum Kurs-Katalysator:

  • +80% Kursentwicklung innerhalb eines Jahres und kein Ende in Sicht: Dieser europäische Gasriese zählt zu den Top 10 der größten Öl- und Gasunternehmen der Welt
  • Zukunftsmodell LNG: Steigende Nachfrage aus Europa beschert diesem US-Unternehmen rosige Zukunftsaussichten - und Sie profitieren!
  • Quartalsgewinn von +75% zu Vorjahr: Dieser Gaspreis-Joker aus Brasilien druckt derzeit ungehindert Geld
  • Das Ende der billigen Energie ist der Anfang! Investieren Sie schon heute, damit Sie sich im Winter über die steigenden Gaspreise freuen statt sich zu ärgern. 

Heute schon von der Energiekrise

von morgen profitieren:

Legen Sie jetzt den Grundstein!

Liebe Anlegerin, lieber Anleger,


Europa rollt schneller und schneller auf eine beispiellose Energiekrise zu, deren Ausgang noch unvorhersehbar ist. Doch eines ist bereits jetzt klar, wenn Sie an Weihnachten über hohe Gaspreise schmunzeln wollen, statt verdutzt auf die Gasrechnung zu blicken, müssen Sie ihr Kapital rechtzeitig platzieren. 


Die Gaspreise in Europa gehen durch die Decke. Durch die steigenden Energiekosten für alle Verbraucher, steigen die Margen der Öl- und Gasproduzenten weiter und weiter an. Die Gewinne sprudeln und werden über Dividenden und steigende Aktienkurse an die Aktionäre weitergegeben. Und das bereits vor Beginn der kalten Jahreszeit, in der der Gasverbrauch ja bekannter Weise nochmal drastisch steigt. Wer jetzt in die richtigen Unternehmen investiert, für den wird die Weihnachtszeit nicht zur Kostenfalle. Nein, denn derjenige kann die besinnliche Zeit sorgenfrei verbringen und sich und seine Liebsten mit steigenden Renditen beschenken. 

 

Und damit auch Sie sorgenfrei frei in Richtung Weihnachten blicken können, habe ich den letzten Tagen den Gasmarkt intensiv durchkämmt und dabei die mit Abstand spannendsten Chancen im Sektor für Sie identifiziert.


Eines kann ich Ihn en schon verraten. Insbesondere Liquified Natural Gas (verflüssigtes Erdgas) dürfte in den kommenden Jahren noch eine wesentlich größere Rolle auf den internationalen Märkten spielen als bisher. Die Energiewende fordert einen geeigneten Übergangsrohstoff. Und da russisches Erdgas nicht mehr in Frage kommt und Kohle und Öl viel zu klimaschädlich sind, bleibt verflüssigtes Erdgas als Übergangsrohstoff übrig. Und das wird sich natürlich dramatisch auf den Preis auswirken. 


Jetzt kommt es nicht nur darauf an, in die richtigen Unternehmen zu investieren, sondern dies auch genau im richtigen Moment zu tun. Und dieser Moment ist jetzt gekommen. Ich rate Ihnen dringend diese Chance jetzt zu ergreifen, bevor es zu spät ist. So können Sie jetzt enorme Gewinne realisieren und sorgenfrei gen Weihnachten blicken!


Ihr Andreas Lambrou
Rohstoff-Experte & Chefredakteur 

PS: In meinem Aktienreport "Der große Gasreport - Diese Aktien sind besser als Gazprom" stelle ich Ihnen 3 Gewinner der Energiekrise vor mit denen auch Sie jetzt zum Krisenprofiteur werden können. 

3 Gründe, warum Sie jetzt unbedingt 

in Gas-Aktien investieren sollten

  1. 1
    Die Gaspreise gehen durch die Decke: Das Angebot ist weiter knapp und die  Nachfrage konstant hoch. Das führt unweigerlich zu steigenden Preisen im Markt.
  2. 2
    Westliche Sanktionen: Verknappte Lieferungen aus Russland können europäische Gaspreise in diesem Winter um weitere  60% steigen lassen.
  3. 3
    Energiekrise und Energiewende:  Abkehr von herkömmlichen Erdgas bringt Liquified Natural Gas als Gipfelstürmer im Gas-Sektor hervor. Diese Unternehmen sind jetzt besonders interessant.

Verlieren Sie keine Zeit und sicheren Sie sich jetzt gleich die Chance auf satte Gewinne. 

JETZT ist der ideale Einstiegszeitpunkt in diese 3 Gas-Aktien

doch Achtung, bald schon könnte es zu spät sein!

Andreas Lambrou:

Immer einen Schritt voraus

Schätzungen zufolge ist jeder dritte Aktionär in Deutschland in die Werte von Öl- und Gas-Unternehmen wie Gazprom investiert. Sanktionen erschweren den Umtausch von russischen Aktien, doch sobald das hier angelegte Kapital gesichert ist, gilt es zu reinvestieren. Und zwar in diese 3 Profiteure der Energiekrise!


Viele Anleger befinden sich aktuell in einer sehr dramatischen Lage! Möglicherweise stehen Sie kurz davor, Ihr gesamtes Geld in russischen Aktien zu verlieren. Durch den frühzeitigen Aufruf zum Verkauf von Gazprom-Aktien warnte Chefanalyst Andreas Lambrou, die Mitglieder des Goldherz Plus+, rechtzeitig vor enormen Verlusten.


Schon vor dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs informierte Andreas Lambrou, über den Verkauf seiner russischen Aktien. Per E-Mail-Eilmeldung hat er seinen Lesern schon im Januar den Ausstieg nahegelegt.

Wer sein Kapital nicht rechtzeitig retten konnte, kann nun auf die Unterstützung bei der erfolgreichen Umwandlung in Stammaktien zählen. Die Expertise und das Netzwerk von Andreas Lambrou, bewahrt aktuell viele Kunden des Goldherz PLUS+ vor einem Totalverlust ihrer russischen Aktien. Andreas Lambrou hat die Kanzlei seines Vertrauens, mit exzellenten Kontakten nach Russland, allen Goldherz Plus+ Lesern zugänglich gemacht. Mehr noch, er hat für sie Sonderkonditionen ausgehandelt und immer wieder in Live-Sprechstunden bei sharedeals.de informiert und unterstützt, so dass jetzt die ersten Kunden ihre ADRs erfolgreich in Russland für den Umtausch in Stammaktien einbuchen konnten. 


Und genau mit dieser Expertise und Hingabe, das Beste für seine Kunden herauszuholen, hat er nun auch diese 3 Gewinneraktien ausfindig gemacht. Denn es ist weiterhin essentiell während der Energiekrise in Gas-Aktien zu investieren. Auch, wenn viele Anleger mit Gazprom aktuell schlechte Erfahrungen machen. Warum? Weil die Preise weiterhin unaufhaltsam in die Höhe steigen werden. Diese Chance gilt es nicht zu verpassen.


Der Aktienreport "Der große Gasreport - Diese Aktien sind besser als Gazprom" stellt jetzt 3 Gewinner-Aktien als Alternative zu Gazprom vor.  

Das sagen unsere Kunden

Edith G.

Nach 30 Jahren an der Börse habe ich zum ersten Mal das Gefühl auf Leute zu treffen, die etwas von ihrem Handwerk verstehen und am Ende auch die erhofften Ergebnisse liefern. Je nach Zyklus muss man etwas Geduld mitbringen und auch schon mal Nerven bewahren, aber die Rendite übersteigt schlussendlich alles, was ich bisher kennenlernen durfte. Als Bonus gibt es hier eine beeindruckende Gemeinschaft aus Anlegern, die zu einem guten Teil selbst die Bezeichnung Experten verdient hätten. Danke!

Via Google

Torsten S.

Irgendwie kann ich mich nur selten aufraffen Rezessionen zu schreiben, aber ein paar Worte müssen hier einfach sein. Ich bin jetzt noch nicht ganz ein Jahr dabei und muss sagen Hut ab was hier geboten wird. Billig ist es natürlich nicht, aber wenn man sich die Arbeit anschaut die dahintersteckt ist es gerechtfertigt. 2 Daumen hoch :)

via Google

R.B.

Bin seit Anfang Oktober 2020 dabei und dies ist meine erste Bewertung im Internet, euch muss man einfach positiv bewerten.
Alles Positive wurde hier schon geschrieben, dem ist kaum noch was hinzuzufügen. Eure Arbeit ist dermaßen professionell und treffsicher in einem Markt in dem bekanntlich alles möglich ist. Alles? Alles! Am besten gefiel mir die Kündigungsfrist: "Wir glauben nicht, dass du kündigen wollen wirst". Bleibt Gesund!

Via Google

Hinweis: Eine Überprüfung der über unseren Live Chat, per E-Mail oder Google abgegebenen Bewertungen hat wie folgt stattgefunden: Bewertungen im Rahmen des Live Chats können nur registrierte Nutzer verfassen. Bewertungen durch E-Mails wurden händisch auf Echtheit und Validität geprüft. Google-Bewertungen werden nicht von Google überprüft. Google sucht aber gezielt nach gefälschten Inhalten, um sie zu entfernen.

Andreas Lambrou

Chefredakteur Goldherz Report

Über Andreas Lambrou

Der langjährige Fondsmanager, Vermögensverwalter und erfolgreiche Rohstoff-Anlageexperte Andreas Lambrou liefert gewinnbringende Informationen, die sonst nur einem kleinen Kreis von Investoren und Entscheidern vorbehalten sind. Er ist seit 35 Jahren im Rohstoff-Markt aktiv und ist so zum Selfmade-Millionär geworden.


Nach seinem Wirtschaftsstudium in Freiburg und Cambridge arbeitete Andreas im Vermögensmanagement in der Schweiz, wo er erfolgreich Kunden bei Investments in Rohstoffe und Emerging Markets beriet.

Vor über 15 Jahren wechselte der Rohstoff-Experte in die schreibende Zunft. Mit seinen messerscharfen Rohstoff-Analysen – immer mit einer Prise unverwechselbarem Humor gewürzt – schuf er sich rasch eine wachsende Fangemeinde und zählt heute zu den gefragtesten Rohstoff-Experten Deutschlands.

Im Dezember 2015 rief Lambrou erstmals den Goldherz Report ins Leben. „Die Erstausgabe erschien punktgenau eine Woche vor dem absoluten Goldpreis-Korrekturtief bei 1.150 US$“, freut er sich. Mittlerweile ist der Goldherz Report der meistgelesene Rohstoff-Börsenbrief Deutschlands.

Deine Vorteile nochmal im Überblick

  • +80% Kursentwicklung innerhalb eines Jahres und kein Ende in Sicht: Dieser europäische Gasriese zählt zu den Top 10 der größten Öl- und Gasunternehmen der Welt
  • Zukunftsmodell LNG: Steigende Nachfrage aus Europa beschert diesem US-Unternehmen rosige Zukunftsaussichten - und Sie profitieren!
  • Quartalsgewinn von +75% zu Vorjahr: Dieser Gaspreis-Joker aus Brasilien druckt derzeit ungehindert Geld
  • Darum ist das Ende der billigen Energie der Anfang für Höchst-Renditen im Öl- und Gassektor. Seien Sie von Anfang an dabei!

Wichtige Information für alle Goldherz Plus+ Abonnenten


Alle Goldherz Plus+ Abonnenten haben diesen Aktienreport bereits in Form einer Sonderausgabe erhalten. Alle Aktienreporte, Sonderreporte und Gratisreporte finden Sie wie gewohnt im Mitgliederbereich.

Ja, ich will den Sonder-Report "Der große Gasreport - Diese Aktien sind besser als Gazprom" jetzt für 79,00 € inkl. MwSt. bestellen. Im Anschluss an meine Bestellung erhalte ich den 15-seitigen Report direkt als PDF in mein E-Mail Postfach.

Jetzt mit Pay Pal Express sicher und schnell bestellen.

Ja, ich will den Sonder-Report "Der große Gasreport - Diese 3 Aktien sind besser als Gazprom" jetzt für 79,00 € inkl. MwSt. bestellen. Im Anschluss an meine Bestellung erhalte ich den 15-seitigen Report direkt als PDF in mein E-Mail Postfach.

Jetzt mit Pay Pal Express sicher und schnell bestellen.