Autorenarchiv

Aixtron: Nach der Mega-Rallye – Flasche leer oder neues Power-Jahr?

von (mh)  /   13. Februar 2018, 10:38  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Unbestritten war die Aixtron-Aktie (WKN: A0WMP) der Gewinner im deutschen TecDax 2017. Eine Jahres-Performance von +385% spricht Bände. Mittlerweile summieren sich über 1,2 Milliarden Euro Marktkapitalisierung beim Anlagenhersteller für den Chip- und Halbleiter-Sektor. Anleger stellen sich nun die Frage: Wie geht es 2018 weiter? 

Blicken wir zurück: Ende 2016 platzte das Übernahmeangebot für Aixtron seitens eines chinesischen Finanzinvestors am Veto des damaligen US-amerikanischen Präsidenten Obama, der Sicherheitsbedenken anführte. Als wäre das nicht schlimm genug, begab sich der Aixtron-Kurs vom Übernahmepreis bei 6 Euro pro Aktie auf Talfahrt, die erst bei rund 3 Euro stoppte. Doch Totgesagte leben länger! Denn gleichzeitig war das der Startschuss für eine 385-Prozent-Rallye in nur 12 Monaten, die das Papier von 3,09 Euro auf 11,58 Euro hievte. Aixtron schoss wie Phoenix aus der Asche!

Weiterlesen

Evotec: Über das Ziel hinausgeschossen?

von (mh)  /   13. November 2017, 10:08  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

2017 dreht(e) die Evotec-Aktie (WKN: 566480) so richtig auf. In der Spitze standen seit Jahresanfang 300% Gewinn zu Buche. Mittlerweile scheint es, als wäre der Titel über das Ziel hinausgeschossen. Von den vergangenen 18 Handelstagen konnte der Kurs nur an 5 Tagen zulegen. Vergangenen Mittwoch wurde die Evotec-Aktie im Rahmen der Quartalsergebnis-Verkündung nach verfehlten Gewinnerwartungen abverkauft – begleitet vom höchsten Handelsvolumen des zurückliegenden Jahrzehnts. Wie geht es nun weiter?

Wir hatten den großen Abverkauf der Evotec-Aktie bereits treffsicher angekündigt und Kurse unter 15 Euro als angemessen betitelt. bevor er überhaupt erst so richtig in Gang kam. Grundsätzlich hält der starke Trend zum Outsourcing von Wirkstoffforschungen durch Pharmakonzerne zwar an und dieser Umstand lässt Evotec als Biotech-Dienstleister deutlich wachsen. Wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab, steigerte man in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz um 42% auf 171 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr 2018 rechnen Analysten im Konsens mit einem jahresübergreifenden Umsatzwachstum von weiteren 42%. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) soll im folgenden Jahr um mehr als 50% auf 65 Mio. Euro zulegen. Dieselben Analysten gehen jedoch auch davon aus, dass sich das Ergebniswachstum in den kommenden Jahren vermutlich signifikant abschwächen wird.

Weiterlesen

Wirecard: Ende des Siegeszugs?

von (mh)  /   08. November 2017, 15:49  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Die Wirecard-Aktie (WKN: 747206) gehört heute zu den großen Verlierern – und das trotz kürzlich bekannt gegebener Prognoseerhöhung. Ausschlaggebend für den Kursrutsch sind Vorwürfe um die „Paradise Papers“. Konkret wird dem Online-Payment-Spezialist vorgeworfen, in möglicherweise illegale Praktiken rund um die Glücksspiel-Branche verstrickt zu sein. So soll das Münchner Unternehmen für Offshore-Wettanbieter Auszahlungskonten bereitgestellt haben. Seitens Wirecards wurde bereits ein Dementi erteilt.

Vor offiziellem Handelsstart sackten die Papiere bis zu 18% ab. An der Leitbörse Xetra wurden bereits gegen Mittag so viel Aktien gehandelt wie in der vergangenen Woche zusammen. Für Wirecard-Aktionäre ist diese Nachricht eine Hiobsbotschaft, nachdem es in 2017 bisher so geschmeidig gelaufen war. Seit Jahresanfang schraubte sich der Titel zwischenzeitlich über +100 Prozent in die Höhe. Mittlerweile ist wieder etwas Ruhe eingekehrt. So notiert der Kurs aktuell bei etwa 4,5 Prozent Minus.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons