Autorenarchiv

Der Pleitegeier kreist: Steinhoff, Gerry Weber, Pantaflix, Sears, PG&E

von (gg)  /   01. Februar 2019, 18:29  /   unter Dividenden-Aktien, Rohstoff-Aktien, Small Caps, Sonstiges, Technologie-Aktien  /   1 Kommentar

Der Pleitegeier kreist schon wieder. In Deutschland bei Steinhoff (WKN: A14XB9) und Gerry Weber (WKN: 330410). In den USA bei Sears (WKN: A0D9H0) sowie dem Energieunternehmen Pacific Gas and Electric, kurz PG&E (WKN: 851962). Sind auch Wirecard (WKN: 747206) und Pantaflix (WKN: A12UPJ) gefährdet?

Auf den ersten Blick sieht es nach Einzelschicksalen aus, die augenscheinlich nichts miteinander zu tun haben. Doch es mehren sich Anzeichen, die erklären, warum plötzlich immer mehr Unternehmen die Segel streichen. Wir haben uns die jüngsten Schicksale einmal näher angesehen und gelangen so zu einer wesentlichen Erkenntnis, die für Anleger essentiell wichtig ist.

Weiterlesen

China-Kracher iQIYI leistet unerbittlichen Widerstand gegen Netflix

von (gg)  /   28. Januar 2019, 20:24  /   unter IPO & Börsengänge, Technologie-Aktien  /   Keine Kommentare

Mit iQIYI (WKN: A2JGN8) steht die chinesische Netflix (WKN: 552484) vor einer möglicherweise ähnlich rasanten Wachstumsphase, von der Anleger profitieren könnten, die bei Netflix die dynamischste Entwicklung verpasst haben. Auch Apple (WKN: 865985) steht mit dem Rücken zur Wand.

Wir schreiben das Jahr 2019. Die ganze Welt ist von Netflix besetzt. Die ganze Welt? Nein! Ein von unbeugsamen Chinesen bevölkertes Reich hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Der Handelskonflikt zwischen den USA und China lässt auf beiden Seiten Mauern entstehen, die selbst für innovative Technologien kaum überwindbar sind. Diese Zweiteilung bietet auch Chancen für Anleger.

Weiterlesen

Cannabis-Roundup: Crashgefahr bei Canopy, Aurora oder Aphria?

von (gg)  /   25. Januar 2019, 15:15  /   unter Cannabis-Aktien  /   Keine Kommentare

Die großen kanadischen Cannabiswerte befinden sich wieder im Höhenrausch. Der Marktführer Canopy Growth (WKN: A140QA) legte seit Mitte Dezember über 60% zu. Cronos Group (WKN: A2DMQY) erreichte mit seinem Kursanstieg von 50% sogar ein neues Allzeithoch. Und The Green Organic Dutchman (WKN: A2JLEE) führt die Verfolgergruppe mit 40% Gewinn an. 

Der Hauptgrund für den dynamischen Anstieg der Cannabisaktien lag vor allem an den sehr positiven Preisentwicklungen für Cannabis selbst. Der Preis für legales Marihuana bleibt sehr hoch bei 10 CA$ pro Gramm. Gleichzeitig waren die Anleger nach der Legalisierung im Oktober zunächst aus ihren Aktien ausgestiegen und erwarteten eine Abkühlung. Damit waren sie offensichtlich zu früh.

Weiterlesen

Dividenden-Roundup: Royal Dutch Shell, Gazprom, BAT oder Altria?

von (gg)  /   21. Januar 2019, 17:17  /   unter Dividenden-Aktien  /   Keine Kommentare

Diese 4 Top-Dividendenwerte könnten nach der Börsenkorrektur in den letzten Monaten von 2018 spannend sein und bieten für 2019 neben der attraktiven Dividende ein starkes Kurspotenzial. Neben Royal Dutch Shell (WKN: A0D94M) oder Gazprom (WKN: 903276) haben auch Tabakaktien wie Altria (WKN: 200417) oder British American Tobacco (WKN: 916018) wieder bessere Karten. 

Unser Ausblick auf die besten und stärksten Dividendenaktien 2019 fällt sehr positiv aus. Aktionäre von Royal Dutch Shell dürfen 6 Prozent erwarten, bei Gazprom sind es 7,3 Prozent, beim Tabakhersteller Altria werden 6,8 Prozent bezahlt und British American Tobacco kommt sogar auf satte 8,3 Prozent Dividendenrendite. Aber halten die Aktien fundamental das, was die Dividenden versprechen?

Weiterlesen

10-Milliarden-Deal im Goldsektor: Newmont schluckt Goldcorp

von (gg)  /   14. Januar 2019, 15:19  /   unter Rohstoff-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Nachdem Barrick Gold (WKN: 870450) und Randgold sich im September zum weltgrößten Goldproduzenten zusammengeschlossen hatten, stand die ehemals führende Newmont Mining (WKN: 853823) unter Zugzwang. Kurzerhand übernimmt Newmont nun Goldcorp (WKN: 890493) und steigt damit erneut zum größten Produzenten auf.

Warum fusionieren plötzlich so viele Rohstoffproduzenten, nicht nur im Goldsektor? Die Antwort liegt auf der Hand: Alle wollen ihren Aktionären beweisen, dass sie trotz Investitionssenkungen keinen Produktionsrückgang auf Konzernebene vermelden müssen. Außerdem können die neuen Einheiten schlagkräftiger am Kapitalmarkt agieren und sich effizienter positionieren.

Weiterlesen

Northern Empire: Übernahme mit Ansage – SD-Leser sahnen fett ab!

von (gg)  /   02. August 2018, 14:37  /   unter Rohstoff-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Was für ein Volltreffer nach unserem letzten Update für unseren Goldexplorer-Favoriten aus Nevada. Coeur Mining (WKN: A0RNL2) kauft Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2)! Wir hatten es bereits vermutet.

Mit unserer Erwartung einer baldigen Übernahme konnten SD-Leser wieder einen Volltreffer landen und starke kurzfristige Gewinne einfahren.  Vor vier Wochen titelten wir: „Was ist hier im Busch – Übernahme voraus“? SD-Leser kommen nun in den Genuss einer fetten Übernahmeprämie, die nun für einen Kursgewinn von mehr als +60% allein in den letzten sechs Wochen sorgt.

Weiterlesen

Para Resources: Einstiegskurse nach 16-Mio.-Finanzierungszusage

von (gg)  /   20. Juli 2018, 13:22  /   unter Rohstoff-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Para Resources (WKN: A14YF1) bleibt einer unserer Top-Picks im Goldsektor mit erheblichem Neubewertungspotenzial. Eine Finanzierungszusage über 16,6 Mio. US$ räumt nun alle Bedenken auf einen Schlag aus dem Weg. Das unmittelbare Kurspotenzial sehen wir bei bis zu 50%.

In unserem letzten Update vor zwei Monaten haben wir die starken Aussichten der Gold Road Mine von Para Resources beleuchtet und eine günstige Finanzierung des Produktionsstarts in Aussicht gestellt, die mit geringstmöglicher Verwässerung einhergeht. Diese Annahme scheint nun voll aufzugehen. Nach einer überschaubaren Finanzierungsrunde wurde in der laufenden Woche eine bahnbrechende Absichtserklärung unterzeichnet.

Weiterlesen

American Pacific Mining: Das exklusive Goldrausch-Video für Sie

von (gg)  /   19. Juli 2018, 18:19  /   unter Rohstoff-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Bei einer exklusiven Analysten-Tour zu American Pacific Mining (WKN: A2JE63) haben sich unsere Korrespondenten von der Lage und den Chancen des vielversprechenden Tuscarora-Projektes ein Bild gemacht.

Marco Messina, Chefredakteur von Aktie-X, konnte sich als Korrespondent des Goldherz Reports das attraktive Projekt in Nevada genauer ansehen und hat ein spannendes Video mit tollen Impressionen vorbereitet. Der Beitrag zum Site Visit bei American Pacific Mining soll auch SD-Lesern nicht vorenthalten bleiben.

Weiterlesen

Northern Empire: Was ist hier im Busch – Übernahme voraus?

von (gg)  /   28. Juni 2018, 23:32  /   unter Rohstoff-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Die Aktie von Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2) konnte in den vergangenen Tagen trotz des rückläufigen Goldpreises und volatiler Aktienmärkte zulegen. Steckt etwa schon längst eine Übernahme im Busch?

Bei unserem Goldfavoriten aus Nevada waren die Gewinne seit unserer Erstvorstellung mit bisher rund +50% recht ansehnlich. Doch jetzt deutet das starke Handelsvolumen darauf hin, dass die Aktie vor dem nächsten Schub nach oben stehen könnte. Der Kurs wurde trotz des schlechten Goldpreisumfeldes über die letzten Tage +20% nach oben gezogen. Mehrere Gründe führen zu einem verstärkten Kauf der Aktie. Am Ende steht eine durchaus berechtigte, kurzfristige Übernahmespekulation.

Weiterlesen

Para Resources: Zurück auf Erfolgskurs

von (gg)  /   07. Mai 2018, 11:06  /   unter Rohstoff-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Während sich eine Schar von Minenwerten in Nevada positioniert, sieht Para Resources (WKN: A14YF1) eine perfekte, geologisch vergleichbare Ausgangslage in der Wüste von Arizona. Nachdem die lange erwarteten PEA-Daten seit letzter Woche verfügbar sind, solltem diese dem Kurs Beine machen.

Seit unserem letzten Update im August 2017, in dem wir erstmalig über die Gold Road-Projektübernahme geschrieben und betont haben, wie wichtig das Projekt für die Zukunft von Para Resources sei, hat sich vieles zum Positivem bewegt. Darum glauben wir, dass die aktuellen Entwicklungen bei Para Resources ein Update verdient haben. Die Übernahme des Gold Road-Projektes ist für das Unternehmen neben der langsam erfolgreich anlaufenden Mine in Kolumbien, die einen attraktiven Cashflow sichert und das Verwässerungsrisiko der Aktionäre gering hält, ein Highlight.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons