Autorenarchiv

Heat Biologics: Kursgeschenke – das müssen Sie jetzt wissen!

von (as)  /   21. November 2018, 7:41  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie  /   Keine Kommentare

+38% ging es für Heat Biologics (WKN: A2JB4Y) in den letzten Tagen nach unserem erneuten Tipp unter anziehenden Handelsumsätzen nach oben. Gestern gab es nach Börsenschluss die vermeintlich kalte Dusche mit einer angekündigten Kapitalerhöhung. Doch Profis wissen: Das ist ein gutes Zeichen!

Für die Heat-Aktie ging es im nachbörslichen Handel um zeitweise fast -30% in den Keller. Die Gewinne der Vortage waren damit wieder weggeschmolzen. Doch liefert die Ankündigung Heats wirklich Grund zur Panik? NBC-Mitglieder wissen: im Gegenteil! NBC-Chefkorrespondent Trader Durden wird Deutschlands exklusivstem Micro-Cap-Investmentclub heute die Hintergründe zum Vorgehen Heats erläutern. Klar ist: Man ist in der komfortablen Lage, bis Ende 2019 durchfinanziert zu sein und riesige potenzielle Werttreiber vor der Brust zu haben. Es besteht keinerlei Druck, frisches Kapital aufzunehmen. Schon gar nicht zu ungünstigen Konditionen.

Weiterlesen

BYD, Geely oder Tesla? Wir haben die Antwort!

von (as)  /   20. November 2018, 17:49  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Wer an der Börse von der Zukunft der Elektromobilität profitieren möchte, kommt an Aktien wie Tesla (WKN: A1CX3T), Geely (WKN: A0CACX) oder BYD (WKN: A0M4W9) nicht vorbei. Die chinesische Geely war in den vergangenen zwei Jahren der Top-Performer schlechthin und konnte sich im Wert fast verzehnfachen.

Für den US-Elektroautopionier Tesla ging es derweil nicht ganz so hoch. Das Papier kämpft seit anderthalb Jahren damit, zumindest seinen Seitwärtstrend beizubehalten. Dieser wäre wohl längst gebrochen, wenn Gründer und Noch-Chef Musk seine Follower nicht ständig mit knackigen Ansagen bei der Stange halten würde. Der zuletzt gemeldete Quartalsgewinn – der erste seit zwei Jahren – täuscht hingegen nicht darüber hinweg, dass Tesla rational gesehen mit einer Bewertung von 60 Milliarden USD deutlich überteuert ist.

Weiterlesen

Heat Biologics: Countdown auf den Tenbagger?

von (as)  /   19. November 2018, 19:17  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Mitglieder unseres hochexklusiven No Brainer Clubs und Nutzer unseres Live Chats wissen um unsere einzigartige Treffsicherheit bei der Selektion zukünftiger Kursraketen. Der bestbewertetste Aktienreport Deutschlands hat nun den erneuten Startschuss für eine Aktie gegeben, mit der unsere Follower schon einmal +120% Kursgewinn in nur einem Monat erzielen konnten. Auch Sie können diesmal dabei sein!

Nach einem längeren „Sommerloch“ und allgemein turbulenten Börsenwochen im Herbst wird sich der Fokus in den kommenden Wochen wieder verstärkt auf Heat Biologics (WKN: A2JB4Y) richten. Von einer simplen Neubewertung zu sprechen, die uns bevorsteht, würde der Situation nicht gerecht. Stattdessen schlummert hier ein Tenbagger-Kandidat, dessen Potenzial sich in Kürze so richtig zu entfalten beginnen könnte. Die Pharmaindustrie sucht nach Immunonkologie-Technologien, die Krebs am effektivsten und sichersten bekämpft. Ende des Jahres könnte die Suche ein vorläufiges Ende finden.

Weiterlesen

Evotec: Jetzt entscheidet sich alles!

von (as)  /   16. November 2018, 10:36  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Die Aktie des Hamburger Pharmaforschers Evotec (WKN: 566480) wird derzeit vor allem durch technische Indikatoren getrieben. Bei Kursen um 20 Euro besteht ein hohes Rückschlagsrisiko in den Bereich 17,40 Euro oder gar 15 Euro. In einem gegenwärtigen nicht ganz einfachen Gesamtmarkt wird sich das Papier weiter schwer damit tun, neue Höchststände in Angriff zu nehmen. Dabei ändert auch die neueste Kaufempfehlung der Investmentbank Oddo BHF mit einem Kursziel von 26 Euro nichts.

Evotec hatte am Dienstag starke Zahlen mit 270 Millionen Euro Umsatz nach den ersten neun Monaten des Jahres gemeldet. Der Nettogewinn wurde in diesem Zeitraum auf 52,3 Millionen im Vergleich zum Vorjahr mehr als vervierfacht. Die Jahresziele wurden bestätigt, doch die langfristige Perspektive bleibt fraglich. Wir halten es für möglich, dass Umsatz- und Ergebnisniveau bei Evotec in den kommenden Jahren zumindest stagnieren, zumal ab Mai 2020 Einnahmen von rund 30 Mio. Euro pro Jahr und 15 Mio. Euro EBITDA im Zuge der Übernahme des Sanofi-Standortes in Toulouse wegfallen. Fundamental ist die Aktie bei knapp 3 Milliarden Euro Marktkapitalisierung längst kein Schnäppchen mehr. Die kurstechnischen Risiken sind mittlerweile mindestens so hoch wie die weiteren Auwärtschancen. Daher haben wir eine bessere Alternatvie für Sie.

Weiterlesen

Tonix: Weiterer NBC-Volltreffer mit +85% in sechs Tagen

von (as)  /   31. Oktober 2018, 15:54  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

NBC-Mitglieder haben auch in schwierigem Börsenumfeld allen Grund zur Freude: Mit Tonix Pharmaceuticals (WKN: A2DNV1) schießt heute die nächste NBC-Empfehlung bis auf 1,09 USD im vorbörslichen Handel durch die Decke – ein Plus von zeitweise +85% seit Vorstellung.

Der NBC hatte die Aktie seinen Mitgliedern erst vergangenen Donnerstag als Neuempfehlung präsentiert. Der erste Kaufkurs nach Empfehlung lag bei 0,59 USD. Die Kaufzone wurde auf 0,65 USD begrenzt. Jeder, der dabei sein wollte, konnte einige Tage lang eine große Tonix-Position eingehen – und wurde nun kräftig belohnt. Doch wie geht es jetzt weiter?

Weiterlesen

InVivo Therapeutics: Im NBC jagt eine Explosion die andere!

von (as)  /   22. Oktober 2018, 12:31  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

InVivo Therapeutics (WKN: A2JH81) hatten wir NBC-Mitgliedern Anfang Juli bei einem Aktienpreis von 1,78 USD vorgestellt. Vergangenen Freitag ging es mit dem Kurs im nachbörslichen Handel bereits bis auf 3,10 USD in die Höhe – bei einem Handelsumsatz in Millionenhöhe!

Während sich im No Brainer Club auch in schwierigen Marktphasen ein Volltreffer an den anderen reiht und NBC-Mitglieder wahrlich die Anfänge des versprochenen „goldenen Herbstes“ erleben, dürfte nun auch die breite Investoren- und Tradermasse nach und nach auf unsere No-Brainer-Aktien aufmerksam werden und für zusätzliche Handelsliquidität in den Werten sorgen. Gerade im Fall InVivo, wo ein Großteil des Freefloats vom NBC kontrolliert werden dürfte, zeigt sich aktuell, was das bedeuten kann.

Weiterlesen

Trovagene: Nächste NBC-Rakete schießt durch die Decke!

von (as)  /   18. Oktober 2018, 15:49  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die Aktie von Trovagene schießt aktuell bis auf 1,30 USD in die Höhe. Das bedeutet einen bisherigen Gewinn von über +80% auf unseren Vorstellungskurs von 0,71 USD im No Brainer Club. Unsere Empfehlung aus dem August können Sie hier noch einmal nachlesen.

Die Performance von Trovagene reiht sich damit in viele weitere Erfolgsstories des No Brainer Clubs ein. So konnten NBC-Mitglieder teilweise bereits Kursgewinne von mehr als +100% innerhalb weniger Tage mit unseren sorgfältig von Profis recherchierten und bis ins Detail analysierten No Brainer-Aktien verbuchen. Wie geht es mit Trovagene nun weiter?

Weiterlesen

Trevena vor Entscheidung: Alles nur ein Irrtum?

von (as)  /   10. Oktober 2018, 11:43  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie  /   Keine Kommentare

Bei Trevena (WKN: A1XDSL) haben wir alles richtig gemacht und +100% Kursgewinn zum Ausstieg genutzt. Unser Tipp zum Kassemachen vergangene Woche kam dabei wieder mal zum goldrichtigen Zeitpunkt, denn gestern ging es für die Aktie zeitweise fast -70% in den Keller.

Der Grund für den Abverkauf war ein Dokument der US-Gesundheitsbehörde FDA, wonach bereits im Vorfeld des morgen stattfindenden AdCom-Meetings Zweifel an der Sicherheit des Schmerzmittels Oliceridine geäußert wurden. Damit schien eine Zulassung des Medikaments in weite Ferne gerückt. Doch SD-Informationen zufolge könnten die Ausführungen der FDA zu einem entscheidenden Teil auf einem Irrtum beruhen. Winkt nun doch noch die Zulassung?

Weiterlesen

Trevena: Der nächste 100%-Volltreffer mit Ansage!

von (as)  /   03. Oktober 2018, 13:09  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   1 Kommentar

Was SD-Follower in diesen Tagen kassieren, sucht mal wieder weltweit seinesgleichen. Auch die Schmerzmittel-Schmiede Trevena (WKN: A1XDSL) erreicht seit unserem Tipp im Februar immer neue Kurs-Höchststände. So wurden für eine Aktie gestern im nachbörslichen Handel bereits 3,15 USD bezahlt, nachdem wir den Wert am Jahrestief unter 1,40 USD mit dem Titel „Trevena vor Mega-Prozenten“ präsentiert hatten.

Somit liegen SD-Leser auch mit Trevena mittlerweile mehr als +100% vorne. Vorausgegangen waren unter anderem +400%-Kursgewinn mit unserem Vorjahresfavoriten Palatin Technologies. Sogar +500% Kursgewinn gab es in der Folgezeit beispielsweise mit unserem Tradingtipp Akers Biosciences sowie unserem kürzlichen Chat-Tipp Oragenics. +104% innerhalb von drei Tagen waren es letzte Woche bei Achieve Life Sciences. Diese Dichte an absoluten Mega-Performern mit Ansage erwartet einen fortan im wohl lukrativsten Nebenwert-Investmentclub der Welt, dem einzigartigen No Brainer Club.

Weiterlesen

Baumot: Der große Abverkauf wird folgen!

von (as)  /   02. Oktober 2018, 11:54  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Kursentwicklungen bei der Baumot-Aktie (WKN: A2G8Y8) haben wir bislang stets richtig antizipiert. Gerade erst konnten SD-Leser wieder einen Fast-Verdoppler verbuchen. Nachdem nun Fakten seitens der Regierung geschaffen wurden, dürfte ein großer Sell-off folgen.

Die Beschlüsse der Regierung zu Diesel-Nachrüstung-Programmen können die Baumot-Aktie nur kurzzeitig beleben. Viele Spekulanten und Trader werden sich nun nach und nach wieder aus dem fundamental zu teuren Wert verabschieden, zumal der Ruf Baumots ohnehin stark angekratzt ist.

Der Kurs sollte sich also alsbald wieder in Ruchtung Jahrestiefs unter 2 Euro orientieren. Echte Gewinner-Aktien gibt es wie gewohnt in unserem kostenlosen Live Chat sowie dem hochexklusiven No Brainer Club für besonders zuverlässige Super-Rendite.

Simple Follow Buttons