Autorenarchiv

Trevena vor Entscheidung: Alles nur ein Irrtum?

von (as)  /   10. Oktober 2018, 11:43  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie  /   Keine Kommentare

Bei Trevena (WKN: A1XDSL) haben wir alles richtig gemacht und +100% Kursgewinn zum Ausstieg genutzt. Unser Tipp zum Kassemachen vergangene Woche kam dabei wieder mal zum goldrichtigen Zeitpunkt, denn gestern ging es für die Aktie zeitweise fast -70% in den Keller.

Der Grund für den Abverkauf war ein Dokument der US-Gesundheitsbehörde FDA, wonach bereits im Vorfeld des morgen stattfindenden AdCom-Meetings Zweifel an der Sicherheit des Schmerzmittels Oliceridine geäußert wurden. Damit schien eine Zulassung des Medikaments in weite Ferne gerückt. Doch SD-Informationen zufolge könnten die Ausführungen der FDA zu einem entscheidenden Teil auf einem Irrtum beruhen. Winkt nun doch noch die Zulassung?

Weiterlesen

Trevena: Der nächste 100%-Volltreffer mit Ansage!

von (as)  /   03. Oktober 2018, 13:09  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   1 Kommentar

Was SD-Follower in diesen Tagen kassieren, sucht mal wieder weltweit seinesgleichen. Auch die Schmerzmittel-Schmiede Trevena (WKN: A1XDSL) erreicht seit unserem Tipp im Februar immer neue Kurs-Höchststände. So wurden für eine Aktie gestern im nachbörslichen Handel bereits 3,15 USD bezahlt, nachdem wir den Wert am Jahrestief unter 1,40 USD mit dem Titel „Trevena vor Mega-Prozenten“ präsentiert hatten.

Somit liegen SD-Leser auch mit Trevena mittlerweile mehr als +100% vorne. Vorausgegangen waren unter anderem +400%-Kursgewinn mit unserem Vorjahresfavoriten Palatin Technologies. Sogar +500% Kursgewinn gab es in der Folgezeit beispielsweise mit unserem Tradingtipp Akers Biosciences sowie unserem kürzlichen Chat-Tipp Oragenics. +104% innerhalb von drei Tagen waren es letzte Woche bei Achieve Life Sciences. Diese Dichte an absoluten Mega-Performern mit Ansage erwartet einen fortan im wohl lukrativsten Nebenwert-Investmentclub der Welt, dem einzigartigen No Brainer Club.

Weiterlesen

Baumot: Der große Abverkauf wird folgen!

von (as)  /   02. Oktober 2018, 11:54  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Kursentwicklungen bei der Baumot-Aktie (WKN: A2G8Y8) haben wir bislang stets richtig antizipiert. Gerade erst konnten SD-Leser wieder einen Fast-Verdoppler verbuchen. Nachdem nun Fakten seitens der Regierung geschaffen wurden, dürfte ein großer Sell-off folgen.

Die Beschlüsse der Regierung zu Diesel-Nachrüstung-Programmen können die Baumot-Aktie nur kurzzeitig beleben. Viele Spekulanten und Trader werden sich nun nach und nach wieder aus dem fundamental zu teuren Wert verabschieden, zumal der Ruf Baumots ohnehin stark angekratzt ist.

Der Kurs sollte sich also alsbald wieder in Ruchtung Jahrestiefs unter 2 Euro orientieren. Echte Gewinner-Aktien gibt es wie gewohnt in unserem kostenlosen Live Chat sowie dem hochexklusiven No Brainer Club für besonders zuverlässige Super-Rendite.

TrackX gewinnt größte Brauerei der Welt als Kunden

von (as)  /   01. Oktober 2018, 15:26  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   1 Kommentar

Unser IoT-Tipp TrackX Holdings (WKN: A2AKVK) liefert weiter ab: Mit Anheuser-Busch konnte man nun niemand Geringeren als den größten Brauerei-Konzern der Welt als Kunden gewinnen, um Fässer zu tracken. Das Umsatzpotenzial ist gigantisch.

Der zukunftsweisende Deal katapultiert TrackX auf einen Schlag in die nächste Dimension. Während erste TrackX-Lösungen für Anheuser-Busch am Fabrikstandort im texanischen Houston implementiert werden sollen, geht das Unternehmen davon aus, dass weitere Implementierungen an anderen Vertriebsstandorten folgen werden. Die amerikanische Anheuser-Busch ist Teil des belgischen AB InBev-Konzerns, der Ende letzten Jahres mit einer Marktkapitalisierung von 226 Milliarden USD zu den wertvollsten Unternehmen der Welt gehörte.

Weiterlesen

Achieve Life Sciences: +104% in drei Tagen nach NBC-Tipp

von (as)  /   27. September 2018, 19:00  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie  /   Keine Kommentare

Vergangenen Montag kündigten wir den potenziellen Nachfolger der +300%-Rakete Amarin (WKN: A0NBNG) an. NBC-Mitglieder bekamen daraufhin eine Eilmeldung serviert, in der wir empfahlen, die Aktie von Achieve Life Sciences (WKN: A2JMW8) innerhalb einer Kaufzone bis 2,75 USD zu erwerben. Der nächste Volltreffer.

Erste Stücke nach unserem Tipp zum Wochenbeginn wanderten zum Preis von 2,57 USD über die Tresen. Heute knallt das Papier unter riesigen Umsätzen zeitweise bis auf 5,24 USD in die Höhe – ein Plus von 104% in drei Tagen für NBC-Mitglieder! Die Aktie von Achieve reiht sich damit nahtlose in die NBC-Erfolgsstories ein, die teilweise schon jetzt für hohe Prozente in kürzester Zeit sorgten. Weitere „No Brainer“ befinden sich auf der Startrampe und stehen kurz vor der großen Zündung.

Weiterlesen

Amarin +300%: Wir enthüllen den Nachfolger noch heute!

von (as)  /   24. September 2018, 12:50  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie  /   Keine Kommentare

Wahnsinnssprung nach neuen Studiendaten: Die Aktie des Pharmaforschers Amarin (WKN: A0NBNG) knallt im vorbörslichen Handel aktuell um rund +300% in die Höhe. Auslöser sind neue Studiendaten zum einzigen Produkt des Unternehmens.

Wie Amarin heute bekannt gibt, konnte das bereits zugelassene Vascepa in einer neuen Großstudie mit über 8.000 Patienten eine 25-prozentige Risikoreduktion bei Herz-Kreislauf-Patienten nachweisen. Die Resultate könnten „zu einem neuen Paradigma in der Behandlung führen, um das signifikante kardiovaskuläre Risiko, das bei Millionen von Patienten verbleibt, weiter zu reduzieren“, heißt es in der Meldung. Diese Nachricht ist fraglos von enormer Bedeutung.

Weiterlesen

Telit: CEO geht nach Aktionärsrevolte – Merger mit Sierra Wireless?

von (as)  /   21. September 2018, 8:57  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die Aktie der IoT-Schmiede Telit Communications (ISIN: GB00B06GM726) ist einer der Top-Tenbagger-Kandidaten für die nächsten Jahre. Vorausgesetzt, das Unternehmen bleibt überhaupt so lange eigenständig börsennotiert. Heute gab es derweil eine wichtige Personalie zu vermelden: CEO und Direktor Yosi Fait räumt seine Posten.

Es ist eine Nachricht, die unter Anlegern weitgehend wohlwollend aufgenommen werden dürfte: Vorstandschef und Aufsichtsrat Yosi Fait verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Fait kommt damit einer außerordentlichen Hauptversammlung zuvor, die ihn auf Initiative des britischen Hedgefonds-Managers Davide Serra hätte abberufen sollen. Insbesondere neu verteilte Aktienoptionen waren Serra ein Dorn im Auge. Fait gilt zudem als enger Vertrauter seines Vorgängers und Telit-Gründers Oozi Cats, der letztes Jahr im Rahmen eines waschechten Betrugsskandals die Segel strich.

Weiterlesen

Evotec und Medigene: Die Zukunft der Krebsimmuntherapie?

von (as)  /   03. September 2018, 11:25  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Die deutschen Biotechschmieden Medigene (WKN: A1X3W0) und Evotec (WKN: 566480) machen weiter Freude, doch ist die Forschung beider deutschen Unternehmen im Bereich der so bedeutenden Krebsimmuntherapie weniger vielversprechend als die eines anderes, viel kleineren US-amerikanischen Unternehmens. Wo sich innerhalb der nächsten 12 Monate wirklich(!) viel Geld verdienen lässt, erfahren Anleger wie immer auf sharedeals.de

Mitglieder unseres hochexklusiven No Brainer Clubs hatten bereits vorletzte Woche die Gelegenheit, spannende Details aus unserem Gespräch mit Jeff Wolf, CEO von Heat Biologics (WKN: A2JB4Y), zu erfahren. Die Aktie sprang seitdem wieder deutlich an konnte die Marke von 2 USD wie erwartet zurückerobern. Doch richtig aufregend wird es erst jetzt.

Nach zwischenzeitlich bereits +120% Kursgewinn durchlief unser Biotech-Tipp eine Phase der Konsolidierung. Unter 2 USD sahen wir erneut Gelegenheiten zum massiven Einstieg beziehungsweise Aufstocken von Positionen. Wie uns Heat-Boss Wolf im Gespräch absolut glaubhaft machte, könnte sein Unternehmen demnächst die Landschaft der Krebsimmuntherapie maßgeblich mitgestalten. Damit würde sich der aktuell mit gerade mal circa 50 Millionen USD bewerteten Firma ein Milliardenmarkt öffnen.

Weiterlesen

Heat Biologics: «Wenn wir weiter gute Daten veröffentlichen…»

von (as)  /   03. September 2018, 11:09  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Mitglieder unseres hochexklusiven No Brainer Clubs hatten bereits vorletzte Woche die Gelegenheit, spannende Details aus unserem Gespräch mit Jeff Wolf, CEO von Heat Biologics (WKN: A2JB4Y), zu erfahren. Die Aktie sprang seitdem wieder deutlich an konnte die Marke von 2 USD wie erwartet zurückerobern. Doch richtig aufregend wird es erst jetzt.

Nach zwischenzeitlich bereits +120% Kursgewinn durchlief unser Biotech-Tipp eine Phase der Konsolidierung. Unter 2 USD sahen wir erneut Gelegenheiten zum massiven Einstieg beziehungsweise Aufstocken von Positionen. Wie uns Heat-Boss Wolf im Gespräch absolut glaubhaft machte, könnte sein Unternehmen demnächst die Landschaft der Krebsimmuntherapie maßgeblich mitgestalten. Damit würde sich der aktuell mit gerade mal circa 50 Millionen USD bewerteten Firma ein Milliardenmarkt öffnen.

Weiterlesen

Affimed: +150% nach Krebs-Deal – wann folgt Heat Biologics?

von (as)  /   28. August 2018, 9:21  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Der an der NASDAQ notierte niederländische Krebsforscher Affimed (WKN: A12BHU) kann einen aufsehenerregenden Partner-Deal mit Genentech, dem US-Arm des Pharmakonzerns Roche, vermelden. Die Aktie springt nachbörslich um zeitweise über +150% in die Höhe.

Das Abkommen mit Genentech umfasst Affimeds komplette Pipeline an Krebs-Immuntherapien zur Anregung natürlicher Killerzellen (NK Cells). Affimed enthält im Rahmen des Deals 96 Millionen USD in Form einer Vorauszahlung sowie kurzfristiger Finanzierung. Bis zu 5 Milliarden USD winken darüber hinaus an Meilenstein- und Royaltyeinnahmen.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons