Autorenarchiv

Nordex: Die Skepsis war angebracht!

von (as)  /   23. Februar 2017, 17:32  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Mehrfach hatten wir zuletzt den warnenden Zeigefinger erhoben, wenn es um die Aktie von Nordex (WKN: A0D655) ging. Denn trotz vermeintlicher Auftragsflut ging es für das Papier nicht nach oben. Dies ließ bereits die Alarmglocken läuten – zu Recht, wie wir seit heute wissen.

Der Windanlagenbauer meldet aktuell, sein ehemals geplantes Umsatzziel für 2017 nach unten korrigieren zu müssen. Das Management rechnet nun mit einer Bandbreite zwischen 3,1 und 3,3 Milliarden Euro bei einer „annährend stabilen“ Marge. Zuvor war noch ein Umsatzziel von 3,5 Milliarden Euro gehandelt worden. Die Erlöse dürften damit gegenüber dem abgelaufenen Jahr schrumpfen. Seine vorläufigen Zahlen für 2016 will Nordex zusammen mit einer detaillierteren Prognose am 1. März veröffentlichen.

Weiterlesen

StartMonday: Offizielle BaFin-Warnung – ist der Spuk jetzt vorbei?

von (as)  /   23. Februar 2017, 16:18  /   unter Aktien  /   Keine Kommentare

Besser spät als nie: Zwei Wochen nachdem sharedeals.de bereits vor den Aktien von StartMonday Technology (WKN: A2DF4H) gewarnt hatte, folgt nun auch die deutsche Finanzaufsicht BaFin. In ihrer heutigen Mitteilung äußert sie die Vermutung, dass im Rahmen der Kaufempfehlungen unrichtige oder irreführende Angaben gemacht und bestehende Interessenkonflikte pflichtwidrig verschwiegen wurden.

Die BaFin hat nun eine Untersuchung wegen des Verdachts der Marktmanipulation eingeleitet, deren Ausgang zunächst ungewiss bleibt. Sicher ist: Der Höhenflug der Aktie war wie von uns vermutet auf Sand gebaut. Seit unserer ersten Warnung verlor das Papier zwischenzeitlich schon rund 80% an Wert, konnte sich aber aufgrund massiver Werbung nochmals etwas berappeln. Jetzt dürfte die Luft extrem dünn werden.

Weiterlesen

CombiMatrix: Rekordzahlen mit Ansage – nach 100% verkaufen?

von (as)  /   22. Februar 2017, 23:32  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Das Geschäft bei unserem Diagnostik-Tipp CombiMatrix (WKN: A2AD52) zieht weiter stark an. Neue Rekordzahlen befördern die Aktie im nachbörslichen Handel um aktuell mehr als 20% bis auf über 5 USD in die Höhe. SD-Leser liegen damit teilweise rund 100% vorne.

Laut dem aktuell veröffentlichten Zahlenwerk konnte CombiMatrix im Abschlussquartal Umsätze von 3,54 Millionen USD und damit 32% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres erzielen. Dabei verbesserte sich auch die Bruttomarge um fast 12% auf beeindruckende 58,4%. Einen neuen Rekordwert erreichten auch die „Cash Collections“, die sich im vierten Quartal auf 3,3 Millionen USD beliefen, was einen Aufschlag von satten 41% bedeutet. Zusammenfassend: CombiMatrix nähert sich dank herausragender operativer Entwicklung mit großen Schritten der langersehnten Gewinnschwelle und positiven Cashflows.

Weiterlesen

OncoGenex präsentiert Apatorsen-Daten: Kommt die Sonderzahlung?

von (as)  /   21. Februar 2017, 16:00  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Wie von uns erwartet verkündete OncoGenex (WKN: A0Q8G8) Anfang des Jahres einen anstehenden Merger und der Aktienwert konnte sich kurzzeitig verdoppeln. Eine heute veröffentlichte Meldung weckt neue Hoffnung auf eine Sonderausschüttung an Aktionäre.

Im Rahmen des diesjährigen Genitourinary Cancers Symposium präsentierte OncoGenex nun einen ausführlichen Datensatz zu seinem Krebsmittel Apatorsen. Die Wirksamkeit und Verträglichkeit des Wirkstoffs in Kombination mit Standardtherapien konnte sowohl in der Indikation Blasenkrebs als auch bei Prostakrebspatienten in umfangreichen Phase-2-Studien nachgewiesen werden. Während die Ergebnisse der Blasenkrebs-Studie bereits vergangenen Oktober verkündet wurden, scheint es sich bei den Prostatadaten um bislang unveröffentlichtes Material zu handeln.

Weiterlesen

Centrotherm besser als SolarWorld? Umsatzsprung in Aussicht

von (as)  /   20. Februar 2017, 11:09  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Der Photovoltaikkonzern Centrotherm (WKN: A1TNMM) startet mit einem vollen Auftragsbuch ins neue Jahr. Zuletzt seien Aufträge im Wert von rund 80 Millionen Euro eingegangen, heißt es in der heutigen Unternehmensmeldung. Während SolarWorld AG (WKN: A1YCMM) auch in diesem Jahr noch mit roten Zahlen zu kämpfen hat, könnte die Prognose bei Centrotherm optimistischer ausfallen.

Laut Centrotherm wurden seitens asiatischer Solarzellenhersteller in den vergangenen drei Monaten Großaufträge in Höhe von circa 80 Millionen Euro platziert, davon aktuell einer mit einem Volumen von 45 Millionen Euro. Damit werde eine gute Auslastung der Produktionskapazitäten am Standort Blaubeuren erreicht, so das Unternehmen aus dem Entry Standard. Die Großaufträge machen einen Umsatz- und Ergebnissprung im laufenden Jahr wahrscheinlich.

Weiterlesen

Deutsche Agrarzeitung: Bee Vectoring und der Milliardenmarkt

von (as)  /   17. Februar 2017, 12:00  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Ritterschlag für Bee Vectoring Technologies (WKN: A14WDZ): Das kanadische Technologieunternehmen hat es in die heutige Ausgabe der deutschen Agrarzeitung geschafft und wird in Zusammenhang mit einem entstehenden Milliardenmarkt gebracht. Ein klares Signal.

Bei der Agrarzeitung handelt es sich um eine führende, wöchentlich erscheinende Agrar-Fachzeitung der dfv Mediengruppe aus Frankfurt. Das Blatt wendet sich an Unternehmer und Entscheidungsträger aus dem Agrarsektor und hat somit eine nicht zu unterschätzende, wirtschaftliche Bedeutung. Neben aktuellen Marktberichten ist die Zeitung auch für die von ihr verliehene Auszeichnung „Agrarunternehmer des Jahres“ bekannt sowie den „Förderpreis der Agrarwirtschaft“ bekannt.

Weiterlesen

Albireo Pharma: Nächstes Analystenhaus springt auf

von (as)  /   16. Februar 2017, 13:16  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Wenige Tage nachdem sich Albireo Pharma (WKN: A2DF99) auf der New Yorker BIO CEO & Investor Conference präsentierte, flattert eine neue Researchstudie zur Biotech-Hoffnung ins Haus: Die Experten von Ladenburg Thalmann vergeben in ihrer ersten Analyse ein Kursziel von 40 USD sowie eine Kaufempfehlung.

Analyst Matthew Kaplan, der die Firma noch zu Biodel-Zeiten coverte, sieht eine solide Pipeline an Programmen mit mehreren Katalysatoren sowie hochgerechnete Spitzenumsätze von über 975 Millionen USD als Basis seiner Bewertung, die sich vorwiegend auf Albireos vielversprechenden Leitwirkstoff A4250 konzentriert. Zu diesem hatte schon im November ein analystenseitig bescheinigtes Umsatzpotenzial von indikationsübergreifend mehr als 15 Milliarden USD für Furore gesorgt.

Weiterlesen

Nivalis vor Merger: Auch hier ist der Knall sicher!

von (as)  /   14. Februar 2017, 13:14  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Wenn sharedeals.de zuletzt bedeutende Transaktionen und große Kursbewegungen angekündigt hatte, kam es in der Folgezeit tatsächlich zu entsprechenden Ereignissen. Hierzu gehörte vergangenes Jahr unter anderem die Aktie von Biodel, deren Wert sich im Rahmen des Mergers mit Albireo Pharma (WKN: A2DF99) nach unserem Tipp schlussendlich um 300% steigern konnte. Auch bei OncoGenex (WKN: A0Q8G8) kündigten wir eine ähnliche Transaktion an, die nur wenige Wochen später folgte. Das Papier verteuerte sich am Tag der offiziellen Merger-Ankündigung um zeitweise rund 100%. Nivalis Therapeutics (WKN: A14VAJ) steht erst noch in den Startlöchern.

Die Aktie von Nivalis Therapeutics hatten wir Ihnen erstmals Anfang Dezember zusammen mit  CombiMatrix (WKN: A2AD52) als kommende Biotech-Rakete vorgestellt. Während letztere seit unserem Tipp mittlerweile schon über 50% höher notiert, wird sich bei Nivalis weiterhin auf tiefem Niveau eingedeckt. Bis kommenden Monat März erwarten wir nun wegweisende Neuigkeiten, die den Deckel auch hier endlich zum Platzen bringen. Der gestern nachbörslich veröffentlichte Quartalsbericht unterstützt unsere Vermutung zusätzlich.

Weiterlesen

Aeterna Zentaris lässt nicht locker: Macrilen doch vor Zulassung?

von (as)  /   13. Februar 2017, 17:33  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Aeterna Zentaris (WKN: A1439Z) überrascht den Markt heute mit der Nachricht, dass für den eigentlich schon gescheitert geglaubten Medikamentenkandidaten Macrilen doch noch eine Zulassung angestrebt werde. Eine ausgiebige Analyse der Studienergebnisse habe zu der Entscheidung geführt.

Schon Ende vergangener Woche zog der Aktienkurs von Aeterna Zentaris auffällig stark an. Innerhalb der letzten drei Handelstage gewann der Kurs rund 20% hinzu. Kein Wunder: Mit den neuen Erkentnissen ist das Unternehmen der Ansicht, eine FDA-Zulassung doch noch erreichen zu können, da Macrilen diverse Vorteile gegenüber der bisherigen Standardtherapie zur Diagnose von hormonbedingten Wachstumsstörungenbewiesen bewiesen habe. Die Pluspunkte werden im Rahmen der Pressemeldung im Einzelnen besprochen.

Weiterlesen

Stada: Übernahmepoker treibt Aktienkurs

von (as)  /   13. Februar 2017, 9:01  /   unter Aktien  /   Keine Kommentare

Ein solches Szenario hatte sich bereits angebahnt: Die Aktie der Stada Arzneimittel AG (WKN: 725180) explodiert im Zuge zweier potenzieller Übernahmeofferten. Die Möglichkeit einer solchen Transaktion hatte sharedeals.de bereits letzten August besprochen.

Der MDAX-notierte Pharmakonzern aus Bad Vilbel meldete am gestrigen Sonntag gleich zwei unverbindliche Interessenbekundungen hinsichtlich des Erwerbs von bis zu 100% der Stada-Anteile. Der britische Finanzinvestor Cinven Partners habe demnach einen indikativen Angebotspreis von 56 Euro je Aktie und damit insgesamt 3,6 Milliarden Euro vorgelegt, während der Name sowie die Preisvorstellung des zweiten Interessenten nicht veröffentlicht wurden. Über das Interesse Cinvens hatte kurz zuvor bereits die Financial Times berichtet.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons