Palatin stärkt Pipeline – auf zu neuen Höhen!

von (as)  /   03. Januar 2018, 16:31  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Unser Biotech-Volltreffer Palatin Technologies (WKN: A1C538) startet furios ins neue Jahr: Wie das Unternehmen heute bekannt gab, werde man noch in diesem Quartal einen Wirkstoffkandidaten gegen Ulcerative Colitis, einen entzündlichen Befall des Dickdarms, in die klinische Forschung überführen.

Mit der Genehmigung der US-Gesundheitsbehörde FDA, den Wirkstoff PL-8177 in klinischen Studien am Menschen zu untersuchen, stärkt Palatin seine vielversprechende Medikamenten-Pipeline und die Aufmerksamkeit der Pharmawelt. Ein Phase-1-Programm soll laut Palatin noch im ersten Quartal starten. Neben der zunächst adressierten Indikation Ulcerative Colitis soll PL-8177 auch für weitere Darmentzündungen in Frage kommen.

CEO Carl Spana bezeichnet das OK der FDA als „wichtigen Meilenstein“ und kündigt eine weitere Expansion der Pipeline an: „Wir sind begeistert vom Potenzial der Melanocortin-System-Regulierung bei der Behandlung eines breiten Spektrums von Erkrankungen und haben mehrere Programme, um Melanocortin-basierte Therapien für Patienten mit entzündlichen Erkrankungen zum entwickeln.“

Wir hatten Ihnen die Aktie mit 10 guten Kaufgründen im vergangenen Jahr nahe Allzeittief vorgestellt

NDA Filing für Bremelanotide erwartet

Für die Palatin-Aktie geht es mit der heutigen Meldung wieder rasant aufwärts in Richtung des 52-Wochen-Hochs, welches bei rund einem Dollar liegt. SD-Leser, die kurz nach unserer Erstvorstellung im April letzten Jahres eingestiegen und bislang nicht verkauft haben, liegen aktuell mehr als +200% vorne.

Neben dem Start der neuen Studie ist im laufenden Quartal auch mit dem heiß ersehnten NDA Filing für den potenziellen Lustmittel-Blockbuster für die Frau, Bremelanotide, zu rechnen. Das Medikament war zuletzt maßgebend für die positive Kursentwicklung und dürfte den Wert auch im neuen Jahr beflügeln – schließlich winken weitere Lizenzdeals und Meilensteinzahlungen. Angesichts des beschleunigten FDA-Tempos unter der Trump-Regierung könnte Bremelanotide sogar bis Jahresende die Zulassung erhalten.

Kursbremsend könnten noch ausstehende Warrants sein, über deren aktuellen Stand wir erst mit der Vorlage der nächsten Quartalszahlen im Februar in Kenntnis gesetzt werden dürften. Dennoch ist die Kursprognose für die nächsten Monate weiterhin klar positiv!

Besuchen Sie täglich unseren einzigartigen Live Chat für Trader und Investoren, um von Kursraketen am Fließband zu profitieren und der Masse stets voraus zu sein.

Interessenkonflikt: Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Palatin Technologies und hat die Absicht, diese je nach Marktsituation – auch kurzfristig – zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss.

Das könnte Sie auch interessieren:

Steinhoff: Der nächste SD-Volltreffer – jetz... Gestern berichteten wir über steigende Notierungen bei Steinhoff (WKN: A14XB9). Doch erst heute geht die Kursparty beim skandalerschütterten Möbelkonz...
Raketen-Rückblick: Überragendes 2017, noch spannen... Deutschlands spannendste Börsen-Plattform blickt auf ihr bislang erfolgreichstes Börsenjahr mit massenweise Volltreffer-Tipps aus der Redaktion und Co...
Neothetics: Nächste Woche ist Crunchtime! Alles wie erwartet: Neothetics (WKN: A12FSG) nimmt im Vorfeld des anstehenden Mergers mit der auch von Investorenseite hochkarätig besetzten Biotechsc...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons