Bee Vectoring explodiert: Großstudie liefert sensationelle Ergebnisse

von (as)  /   17. Mai 2017, 17:39  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Bee Vectoring Technologies (WKN: A14WDZ) hat den vielleicht größten operativen Meilenstein seiner Unternehmensgeschichte erreicht. In den ersten großangelegten Feldstudien zur kommerziellen Demonstration in Florida lieferte die BVT-Technologie herausragende Ergebnisse.

Die in der größten Winter-Erdbeerzucht-Region der USA, Plant City, gemeinsam mit drei einflussreichen Agrarbauern durchgeführten Studien haben beeindruckende, verifizierte Resultate hervorgebracht. Auf insgesamt 280.000 Quadratmetern wurde das nachhaltige und umweltschonende BVT-Verfahren in Zusammenhang mit chemischen Fungiziden getestet – mit großem Erfolg.

Klare Überlegenheit gegenüber chemischem Fungizid

In allen drei durchgeführten Studien führte der Einsatz des patentierten BVT-Systems zu signifikant höherem Ernteertrag. In der Spitze wurden satte 29% mehr Ernte eingefahren als unter ausschließlicher Verwendung eines Fungizids. Dabei sorgte die BVT-Technologie selbst dann für höhere Ausbeute, wenn kein Befallsdruck durch Erreger wie beispielsweise dem bekannten Botrytis-Grauschimmel vorlag. Die starken Ergebnisse verfestigen Unternehmensangaben zufolge die kommerzielle Nachfrage nach der BVT-Technologie.

Deutlich höhere Umsätze durch BVT-Technologie zu erwarten

BVT-CEO Ashih Malik spricht von „signifikanten Resultaten“ und rechnet vor, dass die Erdbeerernte in der Plant-City-Region auf Basis der festgestellten, höheren Ausbeute unter Einsatz des BVT-Systems um 1,2 bis 5,8 Millionen „Flats“ anwachsen könnte, was einem Umsatzanstieg von circa 10 bis 50 Millionen USD für die Farmer entspräche.

Heiße Phase beginnt spätestens jetzt

Nach dem großen Studienerfolg ist der Einstieg eines größeren Players aus der Agrarbranche möglicherweise zum Greifen nah: „Großangelegte kommerzielle Demonstrationen repräsentieren die finale vorkommerzielle Stufe auf dem gängigen Weg zur Kommerzialisierung“, kommentiert Malik. Weiter heißt es: „Wir erwarten, dass diese neuesten Vorführungen die Nachfrage nach unserer Technologie weiter beschleunigen werden und uns erlauben, unsere Go-to-market-Pläne erfolgreich abzuschließen.“

Innerhalb der nächsten 6 Monate will BVT seine Kommerzialisierungspläne vollenden. Hierzu gehöre die Finalisierung des Geschäftsmodells, die Preisgestaltung sowie Vertriebspartnerschaften. Währenddessen stehen weitere Trials auf der Agenda, unter anderem mit Sonnenblumen in den USA sowie Erdbeeren und Tomaten in Europa.

BVT im Fernsehen

Einem Facebook-Eintrag zufolge hat BVT offensichtlich auch das Interesse des staatlichen kanadischen Fernsehsenders CBC geweckt. Wir gehen davon aus, dass zeitnah eine entsprechende Fernsehreportage ausgestrahlt wird und BVT noch einmal zusätzlich ins Rampenlicht rückt.

Ein Fernsehteam begleitete BVT bei einer seiner Feldstudien.

Ein Fernsehteam begleitete BVT bei einer seiner Feldstudien

Interessenkonflikt
Für die Berichterstattung über das Unternehmen wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Herausgeber und Autor halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Das könnte Sie auch interessieren:

Palatin: Weltweite Verhandlungen; Kursziel 6 USD b... Bereits gestern nach Börsenschluss präsentierte Palatin Technologies (WKN: A1C538) seinen Quartalsbericht via 10-Q-Filing. Eine entsprechende News ist...
Bee Vectoring: Kommerzialisierung voll im Plan! Bee Vectoring Technologies (WKN: A14WDZ) meldet sich heute mit einem sehr vielversprechenden Unternehmensupdate zu Wort. Der Technologiespezialist für...
TrackX mit Bought Deal: 5,2 Millionen Dollar auf e... Gestern erst kündigte CEO Tim Harvie in unserem Interview an, mit TrackX (WKN: A2AKVK) schon im laufenden Jahr bei signifikantem Wachstum einen positi...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons